• Microsoft veröffentlicht September-Patchday, welcher wieder zahlreiche Sicherheitspatches und Bugfixes enthält

    Microsoft hat noch am gestrigen Abend seinen September-Patchday durchgeführt, welcher nicht nur etliche Sicherheitsupdates sowie zahlreiche Bugfixes mit sich bringt, sondern auch den PC- und Mobile-Nutzern des Windows 10 Creators Update die Build-Version 15063.608 bereitstellt





    Die für gewöhnlich jeden zweiten Dienstag im Monat angekündigten Patch-Days haben noch gestern Abend einen Neuzugang in Form des September-Patchdays erhalten. Wie immer werden die Patches für alle Windows-Versionen ab Windows 7 bereitgestellt und schließen Sicherheitslücken, die vor allem dem Internet Explorer sowie dem Adobe Flash Player gelten. Aber auch die Office-Produktpallette von Office 2007 bis zum aktuellen Office 2016 können mit neuen Sicherheitsupdates versorgt werden.


    Für die Windows 10-Nutzer, welche bereits das Creators Update installiert haben, wurde zudem die Build-Version auf die 15063.608 gehoben. Diese bietet wie erwartet keine neuen Features oder Aussehen, doch sind überall kleinere Fehler beseitigt worden, die nun ein "runderes" Arbeiten mit Windows 10 ermöglichen sollen, sowohl in der Desktop- oder auch Mobile-Version.


    Nachfolgend die Changelog-Datei (maschinelle Übersetzung):


    Verbesserungen und Korrekturen


    Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen. Es werden keine neuen Betriebssystem-Features in diesem Update eingeführt. Die wichtigsten Änderungen sind:


    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Farbprofile nach einem Vollbildschirm-Spiel nicht zu den benutzerdefinierten Einstellungen zurückkehren.
    • Aktualisierte HDR-Funktion, die standardmäßig im Betriebssystem deaktiviert werden kann.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Startmenü nicht geöffnet werden konnte, wenn Sie einen IME eines Drittanbieters hinzufügten.
    • Problem mit Scannern, die auf die Unterstützung von Posteingangs-Treibern angewiesen sind, wurde behoben.
    • Problem in einer Funktion des Mobile Device Manager Enterprise behoben, das die korrekte Funktion von Headsets ermöglichte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Computer beim Fortsetzen des Betriebs aus Sleep heraus Wireless WAN-Geräte nicht laden konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Windows-Fehlerberichte temporäre Dateien nicht bereinigen, wenn eine Weiterleitung in einem Ordner vorhanden ist.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Widerruf eines Zertifikats, das mit einem deaktivierten Benutzerkonto in der CA-Verwaltungskonsole verknüpft ist, fehlschlägt. Der Fehler lautet:"Der Benutzername oder das Passwort ist falsch. 0x8007052e (WIN32:1326 ERROR_LOGON_FAILURE)".
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem LSASS große Mengen an Arbeitsspeicher verloren gingen.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Aktivieren der Verschlüsselung mit syskey.exe das System unbootbar machte.
    • Das BitLocker.psm1 PowerShell-Skript wurde aktualisiert, so dass Kennwörter nicht protokolliert werden, wenn die Protokollierung aktiviert ist.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Speichern einer Anmeldeinformationen mit einem leeren Kennwort im Credential Manager dazu führte, dass das System abstürzte, als es versuchte, diese anzugeben.
    • Aktualisiert die Navigationsleiste des Internet Explorers 11 mit Suchfeld.
    • Es wurde ein Problem im Internet Explorer behoben, bei dem die Rückgängigmachung abgebrochen wurde, wenn die Zeichenkonvertierung über den IME abgebrochen wurde.
    • Problem mit der EMIE behoben, bei dem Microsoft Edge und Internet Explorer wiederholt zwischen einander hin- und hergeschaltet haben.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Gerät einige Minuten lang nicht mehr reagiert und dann mit dem Fehler 0x9F (SYSTEM_POWER_STATE_FAILURE) nicht mehr arbeitet, wenn ein USB-Netzwerkadapter angeschlossen ist.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Anwendungen nicht geöffnet werden konnten, da der IPHlpSvc-Dienst während des Windows-Bootvorgangs nicht mehr reagiert.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem spoolsv.exe nicht mehr funktionierte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei Get-AuthenticodeSignature cmdlet die TimeStamperCertificate nicht auflistet wird, obwohl die Datei mit einem Zeitstempel versehen ist.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Benutzer nach einem Upgrade auf Windows 10 möglicherweise lange Verzögerungen bei der Ausführung von Anwendungen auf Windows Server 2008 SP2 hatten.
    • Es wurden Probleme mit der RemoteApp-Anzeige behoben, die auftraten, wenn Sie eine RemoteApp minimieren und in den Vollbildmodus zurücksetzen.
    • Es wurde ein Problem behoben, das manchmal dazu führt, dass Windows File Explorer nicht mehr reagiert und das System nicht mehr funktioniert.
    • Beim Exportieren des Layouts von Kacheln beim Startup wurde ein Fehler behoben, der das Export-StartLayout cmdlet zum Scheitern brachte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Option, Azure AAD beizutreten, während der Out-of-Box-Erfahrung manchmal nicht verfügbar war.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Klicken auf die Schaltflächen in Windows Action Center-Benachrichtigungen keine Maßnahmen zur Folge hatte.
    • Re-release von MS16-087- Sicherheitsupdate für Windows-Druckspoolerkomponenten.
    • Sicherheitsupdates für Microsoft-Grafikkomponente, Kernel-Treiber, Windows-Shell, Microsoft Uniscribe, Microsoft Edge, Device Guard, Windows TPM, Internet Explorer, Microsoft Scripting Engine, Windows Hyper-V, Windows-Kernel und Windows-Virtualisierung.



    Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Fixes heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.


    Weitere Informationen zu den behobenen Sicherheitslücken finden Sie im Sicherheitsaktualisierungshandbuch.



    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft veröffentlicht September-Patchday, welcher wieder zahlreiche Sicherheitspatches und Bugfixes enthält

    ?

    Meinung des Autors
    Was, schon wieder ein Monat rum? Wie schnell doch die Zeit vergeht. Sicherheitsupdates sind trotzdem wichtig, oder was meint ihr?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Nach SNES Classic Mini soll auch die NES Classic Mini neu aufgelegt werden - Verkaufsbeginn Sommer 2018Windows 10 Insider Preview Build 16288 nähert sich der finalen Version 1709 alias Fall Creators Update »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft veröffentlicht September-Patchday, welcher wieder zahlreiche Sicherheitspatches und Bugfixes enthält

    AMD Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.11.2 mit diversen Bugfixes und Unterstützung für das neue Star Wars: Battlefront 2
    Für seine aktuellen Grafikkarten-Serien hat AMD die neue Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.11.2 veröffentlicht, welcher sich zwar... mehr
    Windows 10 Insider Build 17040 mit Bugfixes und mehr auch wieder für AMD-CPUs
    Obwohl weder angekündigt noch erwartet, hat Microsoft den Windows 10 Insidern im Fast Ring als auch Skip Ahead nun die Preview Build 17040... mehr
    Microsoft Patchday sorgt für Startprobleme einiger UWP-Apps - so lassen sich diese beseitigen
    Nachdem Microsoft zum gestrigen Patchday doch sehr umfangreiche Sicherheits-Updates und Bugfixes für nahezu jede verfügbare... mehr
    Age of Empire Definite Edition - Microsoft vertröstet Vorbesteller nun mit garantiertem Closed Beta-Zugang
    Da Microsofts überarbeitetes "Age of Empires: Definite Edition" bereits am 19. Oktober hätte im Handel erscheinen sollen, das Spiel... mehr
    Microsoft 365 Business geht nach Testlauf in den USA nun auch weltweit an den Start
    Mit Microsoft 365 hat Microsoft ja in den USA bereits eine Lösung für kleinere und mittlere Unternehmen an den Start gebracht die es... mehr

    Microsoft veröffentlicht September-Patchday, welcher wieder zahlreiche Sicherheitspatches und Bugfixes enthält

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Gast
      Gast -
      Hallo,

      leider wieder mit neuen erheblichen Problemen mit dem Microsoft Browser Edge. Habe es erst gemerkt, als ich eine PDF Datei öffnen wollte. Des Weiteren gelingt das Öffnen einer Webseite nur sporadisch und in der Ereignisanzeige wimmelt es nur so von Fehlern im Bezug auf Edge! Wer hat dieses Problem auch nach dem heutigen Kumulativen Update?
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Ich hatte gerade auch Probleme mit dem Edge auf einer Webseite... Mann Mann, Microsoft. Die wollen, dass jemand ihren Browser benutzt, und machen es einem so schwer, indem sie dauernd neue Fehler einbauen.

      P.S.: Hab's gerade nochmal probiert, auf mehreren Seiten. geht nix... nichtmal die Tabs öffnen sich.

      - - - Aktualisiert - - -

      So, nachdem ich nochmal manuell nach Updates gesucht habe, und der Flashplayer upgedatet wurde (hat vorher mit Fehler abgebrochen), scheint der Edge wieder vernünftig zu laufen. Scheint.
    1. Avatar von raptor49
      raptor49 -
      Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen
      Ich hatte gerade auch Probleme mit dem Edge auf einer Webseite... Mann Mann, Microsoft. Die wollen, dass jemand ihren Browser benutzt, und machen es einem so schwer, indem sie dauernd neue Fehler einbauen.
      Die sind halt zu blöd für Browser bauen. Nimm FF, Chrome oder Opera.
    1. Avatar von Mediamann
      Mediamann -
      Bei mir auch so ! PDFs lassen sich nicht mehr öffnen. Da habe ich mal auf Opera umgestellt. Webseiten gingen am Anfang nicht auf, jedoch nach einer Weile funktioniert es nun. Ich kann all meine Favoriten wieder öffnen. Haben mit Sicherheit was an den Sicherheitseinstelllungen verändert.

      Und nun ! Die PDF Anzeige mit Edge funktioniert wieder.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Bei mir funzen die PDF's im Edge. Wie gesagt, schaut mal in den Updates, ob alles einwandfrei installiert wurde, oder ob es Fehler bei den einzelnen Updates gegeben hat.
    1. Avatar von Mediamann
      Mediamann -
      Manche Websites dauern etwas bis sie auf gehen ! Jedoch nur beim ersten mal. Danach öffnen sie sich wieder normal.
    1. Avatar von Ulrich
      Ulrich -
      Bei mir hat das PDF öffnen nach dem Update auch nicht funktioniert. Einfach die entsprechende App ( Nitro Reader ) wieder zugeordnet - Problem behoben..............
      Ansonsten läuft alles wie vorher, nämlich gut.

      Grüsse von Ulrich
    1. Avatar von Hopihalido
      Hopihalido -
      Moin,
      bei mir sind nach jedem Start von Edge viele Einträge im Zuverlässigkeitsverlauf: Nicht mehr funktionsfähig.
    1. Avatar von Citation
      Citation -
      updateverlauf zeigt das gestern drei verschiedene kumulative Updates je zweimal erfolgreich installiert wurden, auserdem zeigt der Zuverlässigkeitsverlauf unzählige verschiedene Störungen vom Edgebrowser an, bei meinem Lumia950XL funktioniert seit dem gestrigen upgrade der Edgebrowser nur noch sporadisch
    1. Avatar von typo2708
      typo2708 -
      Edge wurde optisch etwas verändert, so zeigt sich die Adressleiste nach Eingabe der URL nicht mehr grau sondern weiß, außerdem gibt es jetzt den Hub mit verschiedenen Rubriken. Beim ersten Start von Edge - nach dem Update - reagierte er nicht, jetzt läuft er aber wieder normal.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Also nach den Startschwierigkeiten läuft der Edge jetzt wieder ohne Probleme... sehr merkwürdig. Manchmal glaubt man ja tatsächlich an die Seele in der Software.
    1. Avatar von runit
      runit -
      Zitat Zitat von Citation Beitrag anzeigen
      updateverlauf zeigt das gestern drei verschiedene kumulative Updates je zweimal erfolgreich installiert wurden,
      Das ist wohl nicht normal. Es gab bei mir ein kumulatives Updates KB4038788. Das wurde bei mir 1 x installiert.

      Nebenher gab es diverse Sicherheits-Updates abhängig von jeweiligen Installationen.
    1. Avatar von Citation
      Citation -
      Zitat Zitat von runit Beitrag anzeigen
      Das ist wohl nicht normal. Es gab 2 relevante System-Updates, die jeweils logischerweise nur 1 x installiert werden:

      - KB4022405 - Sirvicing Stack Update (kein kumulatives Update), Vorbereitung für das kumulative Update
      - KB4038788 - Kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 für x64-basierte System, Versionsanhebung auf Build 15063.608

      - nebenher diverse Sicherheits-Updates abhängig von jeweiligen Installationen.
      die Sicherheitsupdates hatte ich auch aber warum mir vieles doppelt angezeigt wird ist mir ein Rätsel, auf meinem SirfacePro läuft der Edge wieder ohne Probleme auf dem Lumia zickt er nochAnhang 15614Anhang 15614
    1. Avatar von runit
      runit -
      Ich hatte mich verguckt. Das KB4022405 wurde bei mir schon am 23.8. installiert. Gestern gab es nur das kumulative Update und die Sicherheits-Updates. Meinen Vorbeitrag habe ich entsprechend korrigiert. Bei Dir ist es ja auch nur dieses eine kumulative Update, nur dass es doppelt installiert wurde. - warum doppelt, da stimmte der Informationsfluss zwischen Rechner und Server wohl nicht so ganz, bzw. ist irgendwas an den Update-Datenbanken nicht ganz in Ordnung. Na ja, doppelt ist besser als kein Mal^^. Jedenfalls müssten Deine Systeme jetzt richtig up to date sein.

      Es werden bei mir immer erst alle weiteren Updates installiert. Das kumulative Update wird als letztes installiert. Vielleicht stimmte da die Installationsreihenfolge bei Dir nicht, weshalb es dann zu einer doppelten Installation kam.
    1. Avatar von Citation
      Citation -
      ups sorry da war ich von dem doppelten oberen Eintrag so verwirrt das ich unten nicht auf die Daten geachtet habe
    1. Avatar von Alpha-Wave
      Alpha-Wave -
      Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
      Hallo,

      leider wieder mit neuen erheblichen Problemen mit dem Microsoft Browser Edge. Habe es erst gemerkt, als ich eine PDF Datei öffnen wollte. Des Weiteren gelingt das Öffnen einer Webseite nur sporadisch und in der Ereignisanzeige wimmelt es nur so von Fehlern im Bezug auf Edge! Wer hat dieses Problem auch nach dem heutigen Kumulativen Update?
      Genau wie bei mir! Edge hat sich aufgehangen, friert zum Teil ein und auch der Zuverlässigkeitsverlauf ist voll mit Einträgen über die MicrosoftEdgeCP.exe, die nicht mehr funktionsfähig sei!
      War gestern unmittelbar nach dem Update. Heute ist mir zwar an der Reaktion bis jetzt noch nichts aufgefallen, aber der Zuverlässigkeitsverlauf ist dennoch schon wieder gut gefüllt mit Einträgen über den Edge.
    1. Avatar von Citation
      Citation -
      Gerade mal nachgeschaut auch mein Zuverlässigkeitsverlauf zeigt heute wieder mehrere Einträge über die MicrosoftEdgeCP.exe, die nicht mehr funktionsfähig sei! Kann allerdings im Gegensatz zu gestern keine Beeinträchtigung des Edge Browsers feststellen
    1. Avatar von runit
      runit -
      Wird bei mir auch angezeigt. Edge funktioniert, soweit ich Seiten probehalber aufgerufen habe, jedoch einwandfrei. Es werden in den Details verschiedene Stack Hash Nummern genannt. Rechts in den Meldungen steht: Nach Lösung suchen - wird in Sicherheit und Wartung angezeigt. - habe ich gemacht - es werden keine Lösungen angezeigt. Tja, Irgendwas wurde da beim Update hinsichtlich Edge offenbar nicht sauber umgesetzt.
    1. Avatar von big3mike
      big3mike -
      Bei mir das gleiche Verhalten von Edge wie bei meinen Vorpostern. Nur so als Info.
      Grüsse,
      Michael
    1. Avatar von IT-SK
      IT-SK -
      Hihi,
      habe ihn gerade mal "ausgemottet" und......siehe oben.

      PS: Bei Dritten mal Starten öffnet er jetzt auch wieder Webseiten, immerhin...wieder einmottet.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"