• Firefox 55: großes Update mit vielen Neuheiten und besserer Performance ist da - UPDATE II

    10.08.2017, 11:41 Uhr:

    In der jüngeren Vergangenheit hat sich Mozilla bei Neuerungen für seinen Browsers Firefox ziemlich zurückgehalten. Das sieht bei der jetzt veröffentlichten Aktualisierung ganz andres aus, denn dort schöpft man aus dem Vollen. Herausgekommen sind diverse neue Möglichkeiten und Funktionen, sowie eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit



    Wir haben über die Geschwindigkeitssteigerung, die Firefox 55 möglich machen soll, bereits detailliert berichtet. Daher gilt der Blick den weiteren Punkten des Updates, denn auch dort gibt es interessantes zu entdecken. Neu ist zum Beispiel die Unterstützung von WebVR, mit dem bereits erhältliche Virtual Reality Brillen wie Oculus Rift oder HTC Vive angesteuert werden können. Auf einer eigens einrichteten Homepage lassen sich Anleitung und Beispiele dafür finden. Neu ist auch die Möglichkeit, direkt aus Firefox heraus Screenshots zu erstellen, was den Umweg über das Snipping Tool oder andere externe Programme unnötig macht. Hierzu gibt es ebenfalls eine Anleitung, und das sogar in deutscher Sprache. Einziger Haken an der Sache: diese Neuerung befindet sich noch in der Testphase und ist deshalb (noch) nicht bei allen Anwendern verfügbar.


    Die weiteren Neuheiten springen deutlich weniger ins Auge, sind aber trotzdem nicht weniger wichtig. Das geht bereits damit los, dass die 64-Bit-Version des Browsers auf 64-Bit-Versionen von Windows künftig standardmäßig installiert wird, sofern auf dem Computer mindestens 2 GB Arbeitsspeicher vorhanden sind. Die Umstellung dürfte zur verbesserten Performance beitragen. Zugleich soll damit beim Anschauen von Videos die Belastung der CPU sinken, und trotzdem die Akkulaufzeit verlängert werden, da sich ab der Windows 10 Anniversary Edition die Hardware VP9 Beschleunigung aktivieren lässt. Auch in der Adressleiste gibt es Neues zu entdecken. Ab sofort können dort Ein-Klick-Suchen über vorinstallierte Suchmaschinen gestartet werden, wobei als Standard Suchvorschläge angezeigt werden. Ebenfalls neu: bei Eingabe einer einfachen Webadresse wie pinterest.com automatisch die gesicherte Seite mit https: beginnend aufgerufen, sofern verfüg. Neues auch beim Drucken, denn jetzt können in der Druckvorschau einzelne Seiten auf eine vereinfachte Darstellung umgestellt werden.


    Weitere kleinere Neuerungen runden das Paket ab, und natürlich werden auch diverse Sicherheitslücken geschlossen. Und auch einige Änderungen gibt es mit der neuen Version von Firefox, unter anderem bei der Verwaltung von Freigaben für den Adobe Flash Player. Zudem werden aktuelle sowie künftige Updates eine Einbahnstraße sein, wie Mozilla ausdrücklich erläutert: "Firefox unterstützt keine Downgrades, auch wenn das in der Vergangenheit funktioniert hat. Anwender, die nach der Installation von Firefox 55+ oder höher downgraden, können Schwierigkeiten mit Firefox bekommen".


    Apropos Schwierigkeiten: diese gibt es anscheinend derzeit bei der Verteilung, zumindest bei manchen Nutzern. Firefox 54.0.1 wird hier auf zwei zur Verfügung stehenden Notebooks noch als aktuelle Version ausgewiesen, woran ein Versuch der Aktualisierung über die Homepage sowie über den Firefox Installer bislang nichts geändert haben. Innerhalb der nächsten Stunde oder weniger Tage sollte sich das jedoch ändern.


    Update, 17.08.2017, 11:06 Uhr: Mozilla hat inzwischen zwei Updates des Update veröffentlicht. Nur zwei Tage nach der Freigabe von Firefox 55 wurde die Version 55.0.1 nachgeschoben, mit der vier Fehler beseitigt wurden. Seit gestern steht Version 55.0.2 zum Download bereit, mit dem ein Bug beseitigt wird, bei dem sich Firefox aufhängt, sofern ein Benutzername einige bestimmte Zeichen im Pfad erzeugt. Zudem werden noch drei weitere Probleme behoben.


    Und jetzt noch ein Hinweis für Anwender, die ein Problem mit dem Update auf Firefox 55 haben: auf einem unserer Testrechner konnte die neue Ausgabe des Browsers nicht über die Update-Funktion installiert werden. Auf dem von Mozilla empfohlenen alternativen Weg über einen Download mithilfe des "Firefox Installer" war es letztlich doch erfolgreich. Allerdings mit einem großen Aber: eine Aktualisierung des bereits installierten Browsers wurde nicht durchgeführt. Vielmehr ist eine Neuinstallation erfolgt, bei der sämtliche Einstellungen und auch alle Add-ons der bisher genutzten Version übernommen wurden. Im Anschluss befanden sich zwei Installationen auf dem Rechner: Firefox 54.0.1 in der 32-bit Version sowie Firefox 55.0.2 mit 64-bit. Wer das Update ebenfalls über den Installer geladen hat, sollte die alte Version unter "Systemsteuerung" -> Software deinstallieren und löschen.


    Update, 28.08.2017, 10:03 Uhr: Mittlerweile steht das Update auf Firefox Version 55.0.3 zur Installation bereit. Die Aufzählung der beseitigten Fehler ist zwar sehr übersichtlich, dafür aber für manchen Anwender besonders wichtig. Es wird nämlich unter anderem ein Problem beim Hochladen von Dateien beseitigt, das offenbar auch und vor allem bei YouTube für Schwierigkeiten gesorgt hat. Auch ein Kompatibilitätsproblem bei den Add-ons ist mit der Aktualisierung beseitigt worden. Sicherheitslücken wurden mit der neuen Version aber offenbar nicht gestopft.

    (Quelle: Mozilla)
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Firefox 55: großes Update mit vielen Neuheiten und besserer Performance ist da - UPDATE II

    ?

    Meinung des Autors
    Das kann man durchaus als kleinen Rundumschlag bezeichnen, denn so umfangreich wie beim aktuellen Update wurde Firefox schon lange nicht mehr überarbeitet. Dabei gibt es durchaus einige interessante Neuerungen, doch für viele Anwender dürfte vor allem eines zählen: mehr Speed!Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « EaseUS bringt Partition Master 12.5 mit Gewinnspiel - Update mit Gewinnern!Windows 10 Survival Horror Hit Darkwood gratis direkt vom Entwickler Acid Wizard Studio »
    Ähnliche News zum Artikel

    Firefox 55: großes Update mit vielen Neuheiten und besserer Performance ist da - UPDATE II

    Detaillierte Hardwareinformationen des eigenen PCs anzeigen lassen - so gehts
    Kein Computer gleicht dem anderen, weshalb auch Foren wie das unsrige Windows-10-Forum existieren, in welchen sich Nutzer bei Problemen... mehr
    Firefox 57: Update beseitigt Fehler und Sicherheitslücken - UPDATE
    30.11.2017, 11:14 Uhr: Mozilla hat vor zwei Wochen den völlig überarbeiteten Browser Firefox 57 veröffentlicht. Jetzt steht ein erstes... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update schmeißt HEVC-Codec über Bord, welcher über den Store weiterhin zu beziehen ist
    Netflix-Nutzer, welche das Windows 10 Fall Creators Update aus welchen Gründen auch immer neu installieren müssen, werden künftig beim... mehr
    Opera-Browser startet plötzlich nicht mehr - was tun?
    Versucht man Opera zu starten, aber der Browser öffnet sich nicht, kann das an verschiedenen Ursachen liegen. Wie sich das Problem ohne... mehr
    Classic Shell - alternatives Startmenü wird mit sofortiger Wirkung nicht mehr weiterentwickelt
    Nachdem Microsoft im Jahr 2012 sein Windows 8 veröffentlicht hatte, haben sich nachweislich viele Nutzer gefragt, was denn der Hersteller... mehr

    Firefox 55: großes Update mit vielen Neuheiten und besserer Performance ist da - UPDATE II

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Hopihalido
      Hopihalido -
      Moin,
      Nachteil ist das viele Addons ab dieser Version nicht mehr laufen oder es bald (ab Version 57) nicht mehr tun werden.
      Leider ist auch einer meiner Lieblinge dabei.
    1. Avatar von looks
      looks -
      Hallo,

      Also als erstes und wichtigstes habe ich mich auf eine Geschwindigkeitssteigerung gefreut, aber das ist bei mir leider nicht so. Ich hab z.b. 12 News TAbs, die ich in einem Ordner habe und alle gemeinsam öffne und da ist es wie vorher, es dreht und dreht und dreht, bis dann endlich die Seiten geladen sind. Bei Google sind die sehr viel schneller da.
      Das Screenshot Tool ist bei mir leider nicht vorhanden, mindestens sehe ich nirgens diese Icon, dass in der anleitung beschrieben wird. An was liegt das, dass ich es nicht bekommen habe und kann man sich da irgendwo anmelden, damit man dies bekommt und testen kann?
    1. Avatar von geronimo
      geronimo -
      Zitat Zitat von looks Beitrag anzeigen
      Hallo,

      Also als erstes und wichtigstes habe ich mich auf eine Geschwindigkeitssteigerung gefreut, aber das ist bei mir leider nicht so. Ich hab z.b. 12 News TAbs, die ich in einem Ordner habe und alle gemeinsam öffne und da ist es wie vorher, es dreht und dreht und dreht, bis dann endlich die Seiten geladen sind. Bei Google sind die sehr viel schneller da.
      Das Screenshot Tool ist bei mir leider nicht vorhanden, mindestens sehe ich nirgens diese Icon, dass in der anleitung beschrieben wird. An was liegt das, dass ich es nicht bekommen habe und kann man sich da irgendwo anmelden, damit man dies bekommt und testen kann?
      Möglicherweise wird Firefox von einem Addon ausgebremst, das du bei Chrome nicht nutzt. Probiere mal, ob deine Tabs ohne Add-ons schneller laden:
      https://www.win-10-forum.de/artikel-...so-geht-s.html

      Außerdem kann eine Bereinigung helfen:
      https://www.win-10-forum.de/artikel-...en-helfen.html

      Was die Screenshots angeht, gibt es vorerst leider keine positive Antwort. Mozilla schreibt: "This feature will undergo A/B testing and will not be visible for some users.". Es gibt also weder Informationen dazu, wer es warum nicht sieht, noch kann man sich zum Test anmelden. Mit einem späteren Update sollte es aber bei allen Nutzern freigegeben werden, sofern das Tool nicht nach der Testphase wegen mangelhafter Funktion eingestampft wird.
    1. Avatar von looks
      looks -
      danke geronimo für Dein Feedback. Leider haben deine Tips nichts gebracht, um das laden zu verkürzen. Ich denke der ist einfach noch nicht wirklich schneller. Habe ja mal gelesen, dass dann gegen ende jahr erst der grosse Umbau kommt und der dann schnell werden soll.
      Screenshot würd ich gerne haben und hoffe, dass die das einbauen werden.
    1. Avatar von kerberFOX
      kerberFOX -
      Zitat Zitat von Hopihalido Beitrag anzeigen
      Moin,
      Nachteil ist das viele Addons ab dieser Version nicht mehr laufen oder es bald (ab Version 57) nicht mehr tun werden.
      Leider ist auch einer meiner Lieblinge dabei.
      Gestern habe ich den 55 auf Linux installiert /macht bei den Add-ons keinen Unterschied/ und konnte feststellen, dass alle meine Add-ons fehlerfrei funktionieren. Was mich zum Beispiel bei Status-4-Evar und auch beim CTR (Classic Them Restorer) sehr erfreut
      Also sollten die auch unter Windows (10) vernünftig funzen.
    1. Avatar von Gast9888
      Gast9888 -
      Hallo!

      Seit dem neuen Update funktioniert bei mir der Flash Player gar nicht mehr, egal was ich tu bzw. egal wie oft ich es neuinstalliere.
      Irgendwelche Tipps?
    1. Avatar von Sabine
      Sabine -
      Kurze Suche via Suchmaschine ergibt z.B. folgende Quelle:

      Firefox 55 steht zum Download bereit: Flash Player standardmäßig deaktiviert

      It's a feature, not a bug!

      Liebe Grüße

      Sabine
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"