• Windows 10 Insider Build 16241 erreicht den Fast Ring

    Noch gestern hat Microsoft die neue Windows 10 Insider Build 16241 in den Fast Ring verschoben, da bereits heute die zweite und letzte Bug-Bash begonnen hat, mit welcher eine ganze Woche lang Jagt auf die letzten verbliebenen Bugs gemacht wird und somit auf das Fall Creators Update (1709) vorbereiten soll, welches im September offiziell ausgerollt werden soll



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/14643-windows-10-insider-rot.jpg


    Dona Sarkar hat noch am gestrigen frühen Abend die neue Insider Build 16241 für den Fast Ring freigegeben, mit welcher zusammen mit dem heute startenden Bug Bash Jagt auf die letzten verbliebenen Fehler gemacht werden soll. Die Bug Bash soll eine ganze Woche andauern, womit diese dann am 21 Juli auch wieder enden wird, kurz bevor Microsoft den "RTM"-Status vergeben wird. Mit folgenden Neuerungen können die Insider rechnen:



    Rücksetzen des Kennwortes vom Microsoft-Konto über den Sperrbildschirm:


    Auch wenn Microsoft dieses Feature als neu beschreibt, gibt es dieses schon seit der letzten Build 16237, wie wir auch hier im Forum berichtet haben.



    Verfeinerung des Acrylic Materials (Neon):


    Bezüglich der Transparenz-Effekte, welche von Microsoft als "Acrylic Material" bezeichnet werden, wurde aufgrund des Insider-Feedbacks noch einmal Hand am Bildrauschen angelegt, welches nun mit einem Vorher-Nachher-Vergleich demonstriert wird. Zugegeben, man muss das Bild schon groß machen, um überhaupt Unterschiede feststellen zu können - oder ich muss dringenst zum Optiker.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/14640-02.jpg

    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/14639-01.png


    Verbesserungen im Task-Manager:


    Wirft man einen Blick in den Task-Manager, wurden in der Build 16241 unter dem Abschnitt "Leistung" die Informationen bezüglich der Grafikkarte nochmals überarbeitet. So wird nicht nur der Name der verwendeten Grafikkarte in der linken Spalte, sondern auch die wichtigsten vier Parameter bezüglich Speicherbedarf (3D, Copy, Video Encode sowie Video Decode) sowie auch die verwendete DirectX-Version inklusive dem Feature-Level detailliert angezeigt.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/14641-03.png


    Zusätzlich lassen sich nun auch unter den Prozessen detailliertere Informationen zum Edge-Browser aufrufen, welche nun besser aufzeigen, welche Komponenten welche Ressourcen beanspruchen. Unter anderem lassen sich somit auch der Chakra JIT Compiler oder auch der User Interface Service separat ausweisen.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/14642-04.png


    Allgemeine Änderungen, Verbesserungen und Korrekturen für PC (maschinelle Übersetzung):



    • Die Option Pin to Taskbar ist nun für InPrivate-Sitzungen in Microsoft Edge grau unterlegt.
    • Websites, die von einer InPrivate-Sitzung auf einem früheren Build auf die Taskleiste gepinnt werden, werden nun in einer regulären (Nicht-InPrivate) Microsoft Edge-Sitzung geöffnet.
    • Wir haben ein Problem behoben, wo Windows Defender Security Center einen "Unerwarteten" Zustand zeigt, je nach der Umsetzung von 3rd-Party-Firewall-Produkten.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Batteriestatus auf bestimmten Laptops nicht aktualisiert wurde, während das Gerät ausgesteckt wurde. Vielen Dank an alle, die Protokolle teilen, um zu helfen, dies zu verkleinern.
    • Wir haben ein Problem aus dem letzten Flug, wo apps, die in die Firewall, wie Microsoft Edge und andere Anwendungen mit Networking gerufen, konnte nicht mehr reagieren, bis Sie neu gestartet.
    • Wir haben ein Problem aus dem letzten Flug, was dazu führt, dass die Surface Dial UI nicht erscheint.
    • Wir haben ein Problem gesetzt, wenn in Recovery-Einstellungen, wenn Sie "Reset This PC"> "Keep My files" die Operation würde bei 1% fehlschlagen und wird ohne Änderungen an dem System zurückgesetzt.
    • Wir haben ein Problem behoben, was zu einer Erhöhung der UWP-App-Zuverlässigkeitsprobleme führt, zum Beispiel in Microsoft Edge und Photos, in den letzten Flügen.
    • Wenn du in der Build 16237 noch Speicherräume besuchst, versuch es bitte noch 16241 und lass es uns wissen, ob die Probleme gelöst sind. Wir haben eine Anpassung an unsere vorherige Fixierung vorgenommen.
    • Wir haben ein Problem behoben, was dazu führt, dass der Windows Media Player einen Klasse registrierten Fehler anzeigt, wenn er versucht, in früheren Flügen Musikdateien zu spielen.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Touch-Tastatur nicht automatisch Großbuchstaben am Anfang der Sätze anzeigt.
    • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Speichereinstellungen die Größe von C: als doppelte tatsächliche Größe anzeigen können.




    Bekannte Probleme für PC (maschinelle Übersetzung):



    • IMAP-E-Mail-Konten wie Gmail, Yahoo und Aol können nicht in der Mail-App in diesem Build synchronisiert werden.
    • Der Versuch, den Diktat-Hotkey (WIN + H) in UWP-Apps zu benutzen, wird nicht funktionieren - du wirst die Benutzeroberfläche aufrufen und sofort entlassen. Wenn Sie das Diktat noch verwenden möchten, funktioniert das Mikrofon in der Touch-Tastatur. Sie können mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken, um die Touch-Tastatur-Schaltfläche anzuzeigen, falls sie noch nicht sichtbar ist.
    • Wir untersuchen Ihre Berichte, dass die Option "Verknüpfung kopieren" in Microsoft Edge angezeigt wird, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen Hyperlink klicken, funktioniert nicht in neueren Builds.
    • Es gibt ein Problem mit PC-Spielen mit dem Origin-Overlay. Die Verwendung von Overlay kann das Ausführen von Spielbewegungen beeinträchtigen.
    • Wir untersuchen Ihre Berichte, dass nach dem Upgrade auf die neuesten Insider Preview-Builds einige Netzwerkeinstellungen verloren gehen und auf die Standardeinstellungen zurücksetzen. Die statische IP-Adresskonfiguration wird auf DHCP zurückgesetzt. Netzwerke, die als privat markiert wurden, werden in die Öffentlichkeit zurückversetzt. Nach dem Upgrade müssen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen manuell auf Ihre bevorzugten Einstellungen zurücksetzen.
    • Wenn Sie eine Skalierung von mehr als 100% aufweisen, können Sie auf einen Fehler stoßen, bei dem die Treffer-Targeting bei der Interaktion mit verschiedenen Teilen der Shell ausgeglichen wird. Dies ist besonders deutlich im Action Center, wo es scheint, dass nichts im Action Center gelöscht werden kann, aber auch mit der Taskleiste Jumplisten und My People passieren kann. Wenn dies geschieht, gehen Sie zu Einstellungen> System> Anzeigen und ändern Sie die Größe von Text, Apps und anderen Elementen auf etwas anderes. Sobald Sie das getan haben, legen Sie es zurück, wie es Ihnen gefällt und Problem sollte gelöst werden.
    • Einige Apps wie Tweetium können die Benutzeroberfläche nicht korrekt machen und schwer zu bedienen sein.
    • Windows Defender Security Center kann nicht zum Konfigurieren und Auflisten von Elementen für den Zugriff auf kontrollierten Ordner, Threat History und Exclusions aufgrund eines Absturzes in der Benutzeroberfläche verwendet werden. Dies wirkt sich nicht auf die Echtzeit-Schutzfunktionen aus und wird im nächsten Build behoben.




    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Insider Build 16241 erreicht den Fast Ring

    ?

    Meinung des Autors
    Es wird langsam ernst. Diese Insider-Build 16241 ist näher am Fall Creators Update dran, als irgendeine zuvor. Wir werden uns überraschen lassen müssen, welche Bugs sich noch bis Freitag kommender Woche finden lassen werden. Auf einige Features bin ich als Nicht-mehr-Insider dennoch gespannt, wenn dann ab September der Rollout des Fall Creators Update beginnen wird.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « AMDs Ryzen 3-Prozessoren ab 27. Juli im Handel - UPDATEWindows Fall Creators Update - regional unterschiedliche Namen durchaus möglich »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Insider Build 16241 erreicht den Fast Ring

    Windows 10 Insider Build 17040 mit Bugfixes und mehr auch wieder für AMD-CPUs
    Obwohl weder angekündigt noch erwartet, hat Microsoft den Windows 10 Insidern im Fast Ring als auch Skip Ahead nun die Preview Build 17040... mehr
    Windows 10 Smartphone Trekstor WinPhone 5.0 startet Crowdfunding Kampagne auf IndieGoGo
    Als auf der IFA 2017 das Trekstor WinPhone 5.0 mit Windows 10 auftauchte waren nicht wenige Nutzer angetan von dem Mittelklasse Smartphone... mehr
    SteamVR: Windows Mixed Reality Headsets erhalten Zugang zur SteamVR-Preview
    Bislang standen für die Windows Mixed Reality Headsets nur ungefähr 50 spezielle Anwendungen (Apps und Spiele) zur Verfügung. Dieser... mehr
    Medion Akoya P56000 mit AMD Ryzen 5 1600, Radeon RX 560 und Windows 10 ab 16. November für 599 Euro bei Aldi-Süd - UPDATE
    Seit einer gefühlten Ewigkeit sind Multimedia-PCs aus dem Hause Medion mit CPUs aus dem Hause Intel ausgestattet. Der kommende Desktop-PC... mehr
    Windows 10: Taskbar - mehr als 3 Kontakte anheften - so wird es gemacht
    Microsoft hat mit dem Fall Creators Update eine Möglichkeit zum Schnellzugriff auf bevorzugte Kontakte über die Taskleiste eingeführt.... mehr

    Windows 10 Insider Build 16241 erreicht den Fast Ring

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Im grossen Ganzen ist die Build auf der Zielgeraden und die Basics laufen gut.Das ist die Hauptsache.
      Das mit den Features...na ja. Da muss noch einiges gefeilt werden,denke ich mal.vieles ist nur Nebensache und Spielzeuge,auf die man gut verzichten könnte,meiner Meinung nach.
      Es wird gesagt,Windows 10 werde nie fertig.Das stimmt aber so nicht. Das Basis System steht und ist fertig.
      Wenn Einer etwa erfolglos nach dieser GPU Spalte suchen sollte,so liegt es wohl daran,dass es nur bei Rechnern zu sehen ist,die mehr als die integrierte CPU nutzen
      Bei mir ist die Spalte nicht vorhanden da ich "nur" Intel Core Prozzessor eingebaut hab.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"