• Skype UWP-App kommt für Insider mit neuem Design sowie einigen sinnvollen Änderungen

    Als die Skype App für Android sowie iOS erst vor kurzem mit einem neuen Design ausgestattet wurde, hat dieses Vorgehen bei den Nutzern keine guten Kritiken erhalten. Um diesen Fehler nicht zu wiederholen, hat Microsoft die Skype Universal App für Windows vorerst nur an die Windows Insider im Release Ring verteilt, welche nun testen können, wie das neue Design sowie einige technische Änderungen und Neuerungen ankommen



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/14591-02.jpg


    Für alle Windows-Insider, die im Release-Ring angemeldet sind, hat Microsoft der Skype Universal App einige Änderungen spendiert, die neben einem neuen Aussehen auch einige sinnvolle Änderungen bereit hält. Wie die Kollegen von MSPowerUser in der neuen Version feststellen konnten, ist das Hamburger-Menü wieder abgeschafft worden. Der Zugriff auf sämtliche Kontakte, Bots sowie auch das eigene Profil wird wieder in der Sidebar vereint, wodurch die Bedienung wieder erheblich einfacher ausfällt.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/14590-01.png


    Während sich mit einem Klick auf das Profilbild weitere Details bearbeiten lassen, wurde auch das Chat-Fenster selbst sowie der Ziffernblock für das Wählen von Telefonnummern einer kräftigen Überarbeitung unterzogen.


    Als letzte, wichtige Neuerung ist die "Teilen"-Funktion anzusprechen, welche nun fest in das Betriebssystem integriert wird und mit welcher sich nun auch Inhalte von anderen Apps über Skype teilen lassen sollen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Skype UWP-App kommt für Insider mit neuem Design sowie einigen sinnvollen Änderungen

    ?

    Meinung des Autors
    Da ich persönlich nicht mehr im Insider-Programm bin, andererseits immer noch ganz altmodisch das Skype-Programm und nicht die App nutze, weiß ich ehrlich gesagt überhaupt nicht, was die ganze Aufregung soll? Auf dem Smartphone ist bei mir zwar auch Skype installiert, aber nicht in Verwendung, da mir der Akku-Verbrauch eindeutig zu hoch ist. Wenn ich unterwegs bin, bin ich eben nicht über Skype erreichbar, so einfach ist das für mich. Wie seht ihr das Ganze?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Microsoft: neues Smartphone mit Windows 10 Mobile in Planung?Windows 10 Fall Creators Update - Passwort-Rücksetzung schon auf dem Sperrbildschirm möglich »
    Ähnliche News zum Artikel

    Skype UWP-App kommt für Insider mit neuem Design sowie einigen sinnvollen Änderungen

    Windows 10 Insider Build 17040 mit Bugfixes und mehr auch wieder für AMD-CPUs
    Obwohl weder angekündigt noch erwartet, hat Microsoft den Windows 10 Insidern im Fast Ring als auch Skip Ahead nun die Preview Build 17040... mehr
    Windows 10 Insider Preview Build 17025 hat schon den Slow Ring erreicht
    Obwohl Microsoft die erste Vorabversion des Redstone 4 Updates für die Insider des Fast Rings erst vor einer knappen Woche ausgegeben hat,... mehr
    Windows 10 Insider Preview Build 17025 ab sofort Fast Ring- & Skip Ahead-Insider verfügbar
    Nachdem Microsoft seine letzte Insider-Build vor nunmehr zwei Wochen ausgerollt hat, wurde es wieder Zeit für ein Update, um die... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - neues Fluent Design (Project: Neon) im Video vorgestellt
    Obwohl einige übereifrige Nutzer oder auch Windows Insider ihr Windows 10 schon manuell auf das Fall Creators Update (1709) umgestellt... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update: so lässt sich die Transparenz des Fluent Design aktivieren/deaktivieren
    Mit seinem ab morgen auszurollenden Fall Creators Update wird Microsoft auch das Fluent Design offiziell einführen, mit welchem nun auch... mehr

    Skype UWP-App kommt für Insider mit neuem Design sowie einigen sinnvollen Änderungen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Unregistriert
      Unregistriert -
      Naja Skype an sich ist gar nicht mal so schlecht es sollte sogar noch mehr ins System integriert werden, Akku verbrauch runter, Werbung raus den die nervt und ist unseriös und sieht schlecht aus und Killer Features rein.
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Also, mir gefällt's ganz gut. Das dunkle Theme war doch eher Depression-erzeugend... (und irgendwie auch unpassend)

      - - - Aktualisiert - - -

      Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
      Werbung raus den die nervt und ist unseriös und sieht schlecht aus
      ... und finanziert den ganzen Laden. Du arbeitest doch auch nicht gern umsonst, oder?
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Skype war mal wirklich ein interessantes,gutes Programm. Nun versuchen die in Redmond mit aller Kraft,das zunichten zu machen. Ich nutze Skype nur sehr wenig,aber wenn die Androhungen wahr werden sollten,lass ich es ganz sein.
      Na ja,glücklicherweise hat MS auch in der neuen 16241 Insider, noch nichts daran rumgeschraubt und der Hamburger ist auch noch da.
    1. Avatar von ste7en66
      ste7en66 -
      Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen
      Also, mir gefällt's ganz gut. Das dunkle Theme war doch eher Depression-erzeugend... (und irgendwie auch unpassend)

      - - - Aktualisiert - - -



      ... und finanziert den ganzen Laden. Du arbeitest doch auch nicht gern umsonst, oder?
      Microsoft hat soviel Geld das Skype nicht finanziert werden muß sondern Teil vom BS sein sollte!
    1. Avatar von chakkman
      chakkman -
      Mit dem Argument müsste alles, was große Firmen machen, umsonst sein. Schade, dass die Welt keine Regenbogenwiese ist, und man jederzeit alles geschenkt bekommt.

      Achja, hast du diese Woche schon gearbeitet? Du hast doch sicher Geld bekommen, oder? Morgen gibt's kein Geld, und du machst deine 8 Stunden aus reiner Nächstenliebe. Verdienst eh genug.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Zitat Zitat von ste7en66 Beitrag anzeigen
      Microsoft hat soviel Geld das Skype nicht finanziert werden muß sondern Teil vom BS sein sollte!
      Skype IST ja Teil vom BS.
      Gratis gibt es im Internet nie etwas. Das Internet wird zum allergrössten Teil von Werbung finanziert,damit Leute wie du "gratis" surfen können und sich dabei über Werbung aufregen.
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"