• Xiaomi Android Smartphones statt Windows 10 Smartphones im chinesischen Microsoft Store

    Zuerst die gute Nachricht, denn es gibt ein neues Smartphone im Microsoft Store. Eher ernüchternd ist allerdings, dass das Gerät aktuell nur im chinesischen Microsoft Store zu haben ist. Negativ hingegen dürfte so mancher Windows Nutzer die Tatsache empfinden, dass es sich bei dem neuen Smartphone mit dem Xiaomi Mi 5s Plus um ein Android OS Gerät handelt, und auch wenn es mit Microsoft Apps gebündelt wird, so wird es scheinbar dieses Mal keine Variante mit Windows 10 geben.



    Als Vorgänger des aktuellen Xiaomi Mi 6 ist das Xiaomi Mi 5s Plus als ehemaliges Flaggschiff auch aktuell gesehen nicht schlecht bestückt. Komplett haben wir es hier bereits Ende September 2016 präsentiert, aber aus aktuellem Anlass hier noch einmal die wichtigsten Eckdaten:


    • Qualcomm Snapdragon 821
    • 5,7 Zoll Display
    • 1.920 x 1.080 Pixel Full-HD
    • 4GB / 6GB RAM
    • 64GB / 128GB interner Speicher
    • Dual-Kamera mit 2 x 13 Megapixel Hinten
    • 4 Megapixel HTC Ultra-Pixel Vorn
    • Fingerabdruckscanner
    • 3.800mAh Akku


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/13286-xiaomi-mi-4-xiaomi-mi-4s-xiaomi-5-xiaomi-5s-xiaomi-5s-plus-xiaomi-6s-microsoft-ms-store-shop-onl.png

    Die Geräte kommen natürlich gebündelt mit Microsoft Diensten, und so werden hier so ziemlich alle MS Apps vorinstalliert sein. Preislich liegt man dabei im Schnitt gleichauf mit diversen Anbietern aus dem dortigen Heimatmarkt, und somit ist das Xiaomi Mi 5S Plus ab ca. 350 Euro zu haben. Für den chinesischen Markt sicher nicht ungewöhnlich, denn Windows 10 auf Smartphones spielt dort quasi keine Rolle und es gibt im ganzen chinesischen MS Store scheinbar keine Windows 10 Smartphones.


    Bereits Dezember 2015 gab es ein Xiaomi Mi 4 mit Windows 10 als OS, und auch für das Xiaomi Mi 5 wurde in Februar 2016 eine Variante mit Windows 10 spekuliert. Allerdings heißt es zurzeit, dass das Experiment mit dem Mi 4 auch eines bleibt und nicht wiederholt wird. Ob nach diesem Release noch mehr Xiaomi Smartphones in den MS Store bleibt abzuwarten.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/13287-xiaomi-mi-4-xiaomi-mi-4s-xiaomi-5-xiaomi-5s-xiaomi-5s-plus-xiaomi-6s-microsoft-ms-store-shop-onl.png

    Sicher würde so mancher User auch hoffen, dass Xiaomi Smartphones in den deutschen Microsoft Store kommen. Nach wie vor ignoriert Xiaomi ja den deutschen Markt nach wie vor offiziell. Ob dies auch ein Start in Deutschland in einer Kooperation mit Microsoft werden könnte bleibt abzuwarten, sollte zur Sicherheit aber bezweifelt werden.


    Quellen: USP-Forum

    Gefällt dir der Artikel

    Xiaomi Android Smartphones statt Windows 10 Smartphones im chinesischen Microsoft Store

    ?

    Meinung des Autors
    Microsoft verkauft in China nur Android Smartphones? Kein Wunder möchte man meinen, denn in China war das Windows 10 OS für Smartphone nie wirklich wichtig. Xiaomi ist natürlich eine der Marken überhaupt dort, daher macht die Kooperation mit Microsoft Sinn. Als Xiaomi Fan hätte ich nichts dagegen, dass es diese Zusammenarbeit auch auf den deutschen Markt schafft. Das wird wohl aber ein Wunsch bleiben, oder was meint Ihr?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    3. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    4. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Odys Fusion Win 12 Pro Windows 10 2in1 Convertible mit 11.6 Zoll Full-HD Display für 239 EuroWindows 10 Build 16179 steht ab sofort für die Nutzer des Fast Ring bereit »
    Ähnliche News zum Artikel

    Xiaomi Android Smartphones statt Windows 10 Smartphones im chinesischen Microsoft Store

    Windows 10 April 2018 Update: neue Statusanzeige für inaktive Prozesse im Task-Manager - so funktioniert sie
    Wer seinen PC schon mit der aktuellsten Windows-10-Version alias April 2018 Update (Version 1803) versorgt und möglicherweise schon einen... mehr
    Windows 10: Suchfeld in Taskleiste deaktivieren - so geht es ganz einfach
    Wer sich an dem Suchfeld in der Taskleiste stört und den Platz lieber anderweitig verwenden möchte, kann die Suche mit wenigen Mausklicks... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714
    Noch im Rahmen der vergangenen Nacht hat Microsoft den Nutzern des Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) ein neues, kumulatives... mehr
    Windows 10: automatische Erstellung von Wiederherstellungspunkten - so gehts
    Wer öfters mal vergessen sollte, unter Windows 10 einen Wiederherstellungspunkt anzulegen, damit bei Windows-Fehlern auf einen vorherigen... mehr
    Windows 10 1607 und 1703 erhalten neue kumulative Updates
    Auch wenn die meisten Windows-10-Nutzer mittlerweile bei der Version 1709 (Fall Creators Update) beziehungsweise schon bei der Version 1803... mehr

    Xiaomi Android Smartphones statt Windows 10 Smartphones im chinesischen Microsoft Store

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"