• Microsoft Surface Studio: Schwierigkeiten bei der Produktion - Europa-Start im Sommer?

    Microsoft hat im Oktober letzten Jahres einen ungewöhnlichen PC mit dem Namen Surface Studio vorgestellt, der aber derzeit nur in den USA ausgeliefert wird. Als offizieller Grund für diese Einschränkung wird die große Nachfrage genannt, doch auch eine andere Ursache scheint aktuell möglich zu sein. Trotzdem machen machen aktuell Spekulationen zum Verkaufsbeginn in Europa die Runde



    Im Herbst letzten Jahres hat Microsoft auf einer etwas zähen und langwierigen Veranstaltung sein Surface Studio präsentiert, das vorrangig für gewerbliche Kunden wie Grafikdesigner oder Architekten gedacht ist. Allerdings scheint es auch außerhalb dieser Zielgruppen einige Nachfrage zu geben, was zwischenzeitlich in Lieferzeiten von bis zu 8 Wochen geführt hat. Inoffiziell wird aber noch ein weiterer Grund für die lange Wartezeit vermutet, denn laut dem Blogger Dr. Windows soll es gravierende Probleme bei der Herstellung der komplex aufgebauten Displays im ungewöhnlichen Format 3:2 geben, die eine Auflösung von 4.500 x 3.000 Pixel bieten. Laut seinen Angaben sollen bis zu 50 Prozent der Touchscreens nicht durch die Qualitätskontrolle kommen, weswegen sie als Ausschuss aussortiert werden müssen.


    Die Situation hat sich aber möglicherweise inzwischen entspannt, denn derzeit gibt Microsoft in den USA eine Lieferfrist für neu bestellte Surface Studio von von 3 bis 7 Werktagen an. Damit scheint es möglich zu sein, den PC zumindest in absehbarer Zeit auch in anderen Ländern zu verkaufen. Ein Microsoft-Mitarbeiter soll dies auf einem Event im Disneyland in Paris unter der Hand bestätigt haben. Demnach sollen erste Geräte ab Juli in Frankreich ausgeliefert werden. Zum Marktstart soll lediglich eine begrenzte Anzahl verfügbar sein, doch ab September könnte die Verfügbarkeit deutlich gesteigert werden. Zu diesem Zeitpunkt ist dann aber fast ein Jahr seit der Premiere vergangen.


    Inwieweit sich die nicht bestätigten Aussagen auf Deutschland übertragen lassen, kann nur vermutet werden. Es ist allerdings davon auszugehen, dass Microsoft seine wichtigsten Europa-Märkte Frankreich, Großbritannien und eben auch Deutschland nahezu zeitgleich versorgen wird. Bis dahin können die potenziellen Käufer noch ein wenig sparen, denn in den USA werden für das Surface Studio Beträge zwischen 2.999 und 4.199 Dollar fällig - und der Betrag in Euro könnte sogar noch höher ausfallen.

    (Quellen: Dr. Windows / Numerama)
    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft Surface Studio: Schwierigkeiten bei der Produktion - Europa-Start im Sommer?

    ?

    Meinung des Autors
    Alles außerhalb des Heimatlandes USA scheint für Microsoft uninteressant zu sein, was eigene Hardware angeht. Egal ob die Smartwatch Band, das Surface Book oder der PC Surface Studio, alle Artikel kommen später oder sogar gar nicht nach Europa. Beim letztgenannten Gerät scheint jetzt immerhin ein Termin für den Marktstart festzustehen - fast ein Jahr nach der Vorstellung. Schwach!Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Creators Update stattet den Windows Defender mit Advanced Thread Protection (ATP) ausWindows 10 14393.953 - kumulatives Update KB4013418 bringt unzählige Verbesserungen und Fixes »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft Surface Studio: Schwierigkeiten bei der Produktion - Europa-Start im Sommer?

    Windows 10 - Feature Updates sollen künftig immer im März und September erscheinen
    In einem neuen Blog-Eintrag geht Microsoft auf die kommenden Feature-Updates für Windows 10 ein, die künftig in oder zumindest um die... mehr
    Xiaomi Android Smartphones statt Windows 10 Smartphones im chinesischen Microsoft Store
    Zuerst die gute Nachricht, denn es gibt ein neues Smartphone im Microsoft Store. Eher ernüchternd ist allerdings, dass das Gerät aktuell... mehr
    Dark-Mode bei Youtube einstellen - so funktioniert’s
    Gelangweilt von dem langweiligen weißen Hintergrund von YouTube? Ab sofort steht ein offizieller Nachtmodus zur Verfügung. Für gestresste... mehr
    Windows 10 - Öffnen einer Datei mit falschen Programm-Eintrag korrigieren
    Microsoft hat seinem Windows 10 bereits unzählige Tools mit auf den Weg gegeben, welche das Öffnen, Abspielen oder auch Anzeigen unzähliger... mehr
    Windows 10 1703 - Alle Apps (A-Z) im Startmenü ausblenden - so gehts
    Nachdem Microsoft die Anzeige "Alle Apps" mit dem Anniversary Update (1607) im Startmenü integriert hat, wurde mit dem aktuellen Creators... mehr

    Microsoft Surface Studio: Schwierigkeiten bei der Produktion - Europa-Start im Sommer?

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"