• Windows 10 Creators Update - Sign Off für die Insider in dieser Woche erwartet

    Das kommende, mit der Versionsnummer 1703 betitelte Creators Update zählt nach dem November-Update (1511) sowie dem letztjährigen Anniversary Update (1607) als drittes größeres Windows 10 Update seiner Art, welches aktuellen Informationen zufolge ab dem 11. April 2017 offiziell zur Verfügung gestellt werden soll. Aktuellen Informationen zufolge geht man davon aus, dass Microsoft noch in dieser Woche damit beginnen soll, die entsprechenden Builds zu kompilieren und den Insidern zur Verfügung zu stellen



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/12396-windows-10-redstone-thumb.jpg


    Wie die Kollegen von WindowsCentral (via drwindows) heute berichten, soll Microsoft das Sign Off für das Creators Update für Windows 10 freigeben. Damit ist die klassische RTM-Version (Release to Manufatoring) gemeint, die aber unter Windows 10 nicht mehr so, sondern als "Sign Off" bezeichnet wird.


    Vom Creators Update werden demzufolge mehrere interne Kandidaten getestet, von welcher eine oder auch mehrere an die Windows Insider ausgerollt werden. Die Version mit den wenigsten Bugs respektive den besten Telemetriedaten wird dann entsprechend zum eigentlichen Rollout freigegeben.


    Bislang geht man davon aus, dass das Creators Update für Windows 10 ab dem 11. April offiziell freigegeben wird. Dabei wird der Rollout definitiv wieder in Wellen ausgeführt werden, weshalb nicht jeder Windows-User das Creators Update am 11. April erhalten wird. Direkt zum Start erwartet man wieder einen Zero Day Patch, welcher mit letzten Bugfixes ausgestattet sein wird. Wann mit einem Rollout des Creators Update für die Xbox One oder Windows 10 Mobile zu rechnen sein wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 Creators Update - Sign Off für die Insider in dieser Woche erwartet

    ?

    Meinung des Autors
    Da ich derzeit kein Mitglied des Insider-Programms bin, interessiert es mich natürlich umso mehr, was das Creators Update alles so bereit hält. Sicherlich kenne ich die ein oder andere Geschichte schon vom Hören-Sagen, aber selbst ausprobieren ist letztlich doch noch etwas anderes. Dennoch freue ich mich umso mehr auf das Redstone-3-Update, welches für das zweite Halbjahr angekündigt worden ist. Bis dahin dürfte ich aber auch wieder einen Rechner frei haben, auf welchem ich dann die Insider-Versionen ausführlich testen kann.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « AMD Ryzen - Microsoft bestätigt Performance-Probleme der neuen CPUs unter Windows 10Internet-Geschwindigkeit in Deutschland: Wachstum vorhanden, aber im internationalen Vergleich immer noch abgeschlagen »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 Creators Update - Sign Off für die Insider in dieser Woche erwartet

    Windows 10 - Feature Updates sollen künftig immer im März und September erscheinen
    In einem neuen Blog-Eintrag geht Microsoft auf die kommenden Feature-Updates für Windows 10 ein, die künftig in oder zumindest um die... mehr
    Erste Windows 10 Geräte mit Snapdragon 835 CPU noch 2017, aber keine Smartphones?
    Windows 10 auf mobilen Geräten bedeutet für viele auch Smartphones, und um die ist es aktuell nicht so gut bestellt. Als bekannt wurde,... mehr
    Windows 10 Build 16179 steht ab sofort für die Nutzer des Fast Ring bereit
    Microsoft hat noch am gestrigen Abend die neue Insider-Build 16179 für die Desktop-Nutzer des Fast Rings zur Verfügung gestellt, welche... mehr
    Xiaomi Android Smartphones statt Windows 10 Smartphones im chinesischen Microsoft Store
    Zuerst die gute Nachricht, denn es gibt ein neues Smartphone im Microsoft Store. Eher ernüchternd ist allerdings, dass das Gerät aktuell... mehr
    Dark-Mode bei Youtube einstellen - so funktioniert’s
    Gelangweilt von dem langweiligen weißen Hintergrund von YouTube? Ab sofort steht ein offizieller Nachtmodus zur Verfügung. Für gestresste... mehr

    Windows 10 Creators Update - Sign Off für die Insider in dieser Woche erwartet

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Ich freue mich bereits auf die nächste Staffel Insiderbuilds für das vierte Update im Herbst- oder so.. !
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"