• Windows 10 for Phones wird möglicherweise Android-Apps emulieren können

    Die App-Angebote für Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone zeigen bisher diverse Mängel hinsichtlich der Qualität als auch Quantität auf, insofern man diese mit denen der Konkurrenz von Google oder auch Apple vergleicht. Neueste Gerüchte besagen jetzt allerdings, dass Microsoft im kommenden Windows 10 for Phones durch eine Art Emulator die Möglichkeit einbauen könnte, Android-Apps zukünftig nutzen zu können



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/956-screen_shot_2015-03-26_at_10.41.18_am_hero.jpg


    Die Windows-Phone-Reihe mag zwar vom Grund auf ein recht interessantes und stabiles Betriebssystem für die mobilen Devices sein, jedoch hat sie seit jeher ein großes Problem. Die Anzahl sowie die Qualität der Apps, welche im Microsoft Store angeboten werden, lässt sich nicht mit denen aus dem App-Stores von Google oder auch Apple vergleichen. Das Problem besteht aber in der Wurzel, dass eben viele Entwickler ihre Applikationen nicht für Mircosofts mobiles Betriebssystem entwickeln oder auch portieren. Falls es doch zu einer Portierung gekommen sein sollte, ist der Funktionsumfang der Apps oftmals deutlich kleiner. Zudem kann die aktuelle Marktverteilung der mobilen Betriebssysteme diese Theorie bestätigen. Der Marktanteil von Windows Phone ist so gering, dass es sich für die meisten App-Entwickler einfach nicht lohnt, eigene Apps für die Microsoft-Plattform zu programmieren.


    Wie die Kollegen von Neowin jetzt berichten, könnten die Microsoft-Entwickler daran arbeiten, dass unter dem kommenden Windows 10 for Phones auch Android-Apps nutzbar sein werden. Dabei soll es sich nicht um einzelne Apps, sondern um eine breite Unterstützung handeln, so Neowin.


    Ob Windows 10 for Phones tatsächlich eine Form der Android-Apps-Unterstützung erhält, ist derzeit allerdings noch unklar, da es in Redmond noch eine Reihe von Bedenken geben soll. Unter anderem wird befürchtet, dass Google diese Entwicklung gar nicht gefallen dürfte und deshalb auf juristischen Wege gegen Microsoft vorgehen könnte, um eine mögliche Emulation zu unterbinden.


    Zusätzlich soll es Befürchtungen hinsichtlich der zukünftigen App-Entwicklung für Windows 10 for Phones geben, da die freien App-Entwickler dann ihre Arbeiten an einer Umsetzung für Windows Phone gänzlich einstellen könnten, da diese sich darauf verlassen, dass die für Android entwickelten Apps auch auf Windows 10 for Phones laufen werden.


    Bisher hat Microsoft diesbezüglich jeglichen offiziellen Kommentar verweigert. Falls sich diese Spekulationen allerdings als wahr herausstellen, müssten zur nächsten Build-Konferenz zumindest erste Andeutungen gemacht werden.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10 for Phones wird möglicherweise Android-Apps emulieren können

    ?

    Meinung des Autors
    Die Unterstützung durch Apps ist bei Windows Phone schon seit jeher relativ begrenzt. Ein Emulator für Android-Apps ist sicherlich ein interessanter, wenn auch kein eleganter Weg. Auf viele der Android-Apps wird man sicherlich verzichten können, doch wird es auch einige darunter geben, die wirklich brauchbar sind. Welche Apps werden denn eigentlich unter dem derzeitigen Windows Phone 8.1 so schmerzlich vermisst?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Patch KB3050653 behebt mögliches Login-ProblemWindows 10 for Phone Preview wird vielleicht auch für Windows-Phones anderer Hersteller ausgerollt »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10 for Phones wird möglicherweise Android-Apps emulieren können

    Windows 10: Taskleiste auf dem zweiten Monitor deaktivieren - so gehts
    Betreibt man Windows 10 mit zwei oder mehreren Monitoren, kann man dort die Taskleiste auch so einstellen, dass diese nur auf dem... mehr
    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr

    Windows 10 for Phones wird möglicherweise Android-Apps emulieren können

    – deine Meinung ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"