• Windows 10: Patch KB3050653 behebt mögliches Login-Problem

    Microsoft scheint wahrlich bestrebt, jeden noch so kleinen Fehler in der aktuellen Technical Preview von Windows 10 relativ zeitnah zu beheben, wodurch diese Preview nicht umsonst als eine der Besten gehandelt wird. Damit können sich die Tester des Betriebssystems in aller Ruhe auf die wirklichen Verbesserungen konzentrieren und damit einhergehend neue Verbesserungsvorschläge bei Microsoft einreichen. Mit dem jetzt aktuellen BugFix KB3050653 soll dabei ein möglicher Fehler während des Anmeldevorgangs beseitigt werden



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/939-win10.jpg


    Mit dem letztwöchigen, größerem Update der Windows 10 Preview auf die Build 10041 sind nicht nur viele Neuerungen implementiert worden, sondern auch einige Fehler, die in der Form natürlich nicht geplant gewesen sind. Einer davon brachte bei einigen Testern das Problem hervor, dass nach der Installation der neue Login-Screen keine Eingabefelder mehr für Benutzernamen und Passwort angezeigt hat. Eine Anmeldung mit der einhergehenden Nutzung des Betriebssystems war somit nicht mehr möglich.


    Dieser Fehler war aber den Programmierern aus Redmond durchaus bekannt, da dieser in den Release-Notes vermerkt wurde, welche allerdings von den wenigsten Testern aufmerksam gelesen werden, da die Meisten verständlicherweise sofort auf eigene Faust erkunden wollen, was nun alles neu ist.



    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/940-windows-10-update-kb3050653.jpg


    Dieser Fehler lässt sich jetzt mit dem neu verfügbaren Patch KB3050653 in kurzer Zeit beheben. Für eine generelle Deaktivierung des Anmeldebildschirms (Auto-Login) schaut einfach in diesen Ratgeber.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Patch KB3050653 behebt mögliches Login-Problem

    ?

    Meinung des Autors
    Mit dem neuen Patch KB3050653 gehören jetzt auch die Anzeigefehler im Login-Screen der Vergangenheit an.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10: Microsoft erklärt Bedingungen für kostenloses OfficeWindows 10 for Phones wird möglicherweise Android-Apps emulieren können »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Patch KB3050653 behebt mögliches Login-Problem

    Windows 10 on ARM: Updatezyklen im Vergleich zur x86-Version laut Microsoft absolut identisch
    Das für Ende diesen Jahres seitens Microsoft angekündigte Windows 10 on ARM hat im Rahmen der Qualcomm-Hausmesse 4G/5G Summit in Hong Kong... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update: Verteilung ab heute - die wichtigsten Neuheiten
    Microsoft will in Zukunft gleich zwei große Funktionsupdates pro Jahr verteilen. Das sogenannte Fall Creators Update mit zahlreichen neuen... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - neues Fluent Design (Project: Neon) im Video vorgestellt
    Obwohl einige übereifrige Nutzer oder auch Windows Insider ihr Windows 10 schon manuell auf das Fall Creators Update (1709) umgestellt... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update: so lässt sich die Transparenz des Fluent Design aktivieren/deaktivieren
    Mit seinem ab morgen auszurollenden Fall Creators Update wird Microsoft auch das Fluent Design offiziell einführen, mit welchem nun auch... mehr
    Patch-Dienstag bringt Windows 10 Build 15063.674 auf Desktop PCs und mobile Geräte
    Aktuell verteilt Microsoft das kumulative Update mit der Buildnummer 15063.674 für Desktop Rechner und mobile Geräte mit Windows 10 Version... mehr

    Windows 10: Patch KB3050653 behebt mögliches Login-Problem

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Okey,mit diesem Bug hatte ich nie was zu tun,aber ich sehe immer noch die Webseiten hinter dem Startmenue,trotz den vorherigen Updates,die das ja flicken sollten ??
    1. Avatar von maniacu22
      maniacu22 -
      also bei mir nicht, alles i.O.

      Dafür habe ich ein anderes Problem festgestellt, welches seit dem Update nicht mehr veränderbar ist: Das Startmenü lässt sich nicht mehr verkleinern, dass es so wie in Windows 7 aussieht. Sämtliche Kacheln gelöscht und trotzdem lässt sich die Größe nicht mehr anpassen. Ich hoffen, dass sie das irgendwie wieder einbauen, denn ich mag dieses breite Startmenü mit den Kacheln nicht (bin damit sicherlich nicht der Einzige). Das sollte in der Final doch jeder selber einstellen dürfen, wie er es mag, zumal die Option schon in der Build 9926 verfügbar gewesen ist, wenn auch nur durch einen Registry-Eintrag.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Also ich hab nun festgestellt,dass die "Durchscheinigkeit"auf Webseiten nur bei der kleinen Einstellung noch da ist. Stellt man auf ganzes Desktop Ansicht,klappt es und nur das Hintergrundbild ist noch da.nicht mehr die geöffneten Webseiten. Na wenigstens das. Trotzdem halte ich absolut nichts von dieser Transparenz. Ich habe doch Windows 10,nicht Vista oder Win 7!
      Dass man das Startmenue nicht verkleinern kann oder dass es sich sogar automatisch anpasst an die vorhandenen Icons,stört mich auch ungemein.
    1. Avatar von crazydogs
      crazydogs -
      Gibt es den Patch auch als Offline-Download?
      Da bei mir der Treiber für den Soundchip nicht installiert werden kann bricht WinUpdate immer direkt bei dem Installationsversuch ab.
    1. Avatar von Heinz
      Heinz -
      Wie bricht denn Windows Update ab? Mit einer Fehlermeldung,den Versuch zu wiederholen? Hast du schon versucht,wie es ist,wenn du den Haken wegnimmst bei :
      "Gib mir auch andere Updates als nur Windows bezogene"? Hast du die Chipsätze des Herstellers bereits installiert?
    1. Avatar von marcel
      marcel -
      hallo,
      habe genau das selbe problem update bricht immer ab ..
      es wurde immer ein treiber für realtek und nvidia runter geladen aba immer währen der insterlation ist die insterlation immer abgerochen !!!
      Daher hab ich den realtek treiber manuel runtergelaen und insterliert. So sound problem is zwar behoben aba das alte problem besteht immer noch! wenn ich auf updates suche gehe steht da neue updates verfügbar er lädt auch wie immer runter und will neuerdings auch ein definitions update laden, aber bei jeder insterlation bricht der vorganng einfach ab ...
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"