• Windows 10: Termine kommender Redstone Updates

    Während die Verteilung des Anniversary Update von Windows 10 noch in vollem Gange ist, wird bereits an der zweiten umfangreichen Aktualisierung gearbeitet. Für die als Redstone 2 bekannte Version steht jetzt angeblich ein Termin fest, und auch die Nachfolger Redstone 3 und Redstone 4 sollen bereits geplant sein. Nachfolgend ein Blick auf den angeblichen Zeitplan



    Eigentlich hatte Microsoft geplant, seinem Betriebssystem Windows 10 in jedem Jahr gleich zwei umfangreiche Updates zu spendieren. Das hat in diesem Jahr nicht geklappt, denn das aktuelle Redstone kam später als gedacht, weswegen Redstone 2 erst im Frühjahr 2017 erscheinen wird. Ein ziemlich konkreter Zeitraum wurde jetzt vom Journalisten Zac Bowden veröffentlicht, der in der Vergangenheit bei ähnlichen Vorhersagen eine ziemlich gute Trefferquote hatte. Doch Bowden will angeblich sogar die weiteren Planungen kennen. So sind seiner Meinung nach die Veröffentlichungen vorgesehen:


    • Redstone 2: März 2017
    • Redstone 3: Sommer 2017
    • Redstone 4: im Lauf des Jahres 2018


    Auf gleich mehrere Dinge wird allerdings ausdrücklich hingewiesen: die zeitliche Lücke zwischen Version 3 und 4 könnte ziemlich groß ausfallen, weil Redstone 4 deutlich umfangreicher als seine beiden Vorgänger ausfallen soll. Zudem können sich die Termine jederzeit verschieben, weil Software-Entwicklung nun einmal viele Unwägbarkeiten mit sich bringt. Alle Angaben sind daher "ohne Gewähr", wie es bei den Lottozahlen so schön heißt.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Windows 10: Termine kommender Redstone Updates

    ?

    Meinung des Autors
    Neben den "normalen" Updates zur Sicherheit wird es auch halbwegs regelmäßig umfangreiche Aktualisierungen von Windows 10 geben, die zahlreiche neue Funktionen mit sich bringen. Ein ungefährer Zeitplan für die nächsten Redstone-Ausgaben scheint jetzt festzustehen. Mal schauen, ob es auch so kommt.Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 Insider Preview Build 14946: viele neue Funktionen und Bugfixes erreichen den Fast Ring für PC und MobileMicrosoft Update Katalog nun über weitere Browser erreichbar »
    Ähnliche News zum Artikel

    Windows 10: Termine kommender Redstone Updates

    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.322
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr
    Huawei MateBook E und Huawei MateBook X mit Windows 10 offiziell vorgestellt
    Mit seinen Surface Produkten hat Microsoft nicht nur sehr gute Technik präsentiert, sondern diese auch sehr elegant verpackt. So manche... mehr
    Windows 10 S und Windows Subsystem für Linux (WSL) werden sich nicht vertragen
    Microsofts bereits Anfang Mai angekündigtes Windows 10 S, welches als kostenlose Bildungsvariante angeboten werden soll, lässt keinerlei... mehr

    Windows 10: Termine kommender Redstone Updates

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von gast
      gast -
      An wen erinnert mich der Autor im Aussehen? Na klar, an unseren allseits "beliebten" SPD-Gabriel. Nur ein Spaß, aber seine Kommentare sind Prima!!!
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"