• Teclast X98 Plus II 9,7 Zoll Tablet mit Dual-Boot Funktion für Windows 10 und Android 5.1 Lollipop

    Eine Geräte-Gattung die man bei uns offiziell eher selten findet ist im chinesischen Raum schon ganz normal, nämlich Tablets die im Dual-Boot Verfahren wahlweise mit Windows 10 oder Android (meistens 5.1 Lollipop) gestartet werden können. Mit dem Teclast X98 Plus II gibt es ein 9,7 Zoll Tablet zu einem recht annehmbaren Preis.



    Während das Teclast X98 Plus II aktuell auf Amazon ca. 275 Euro kosten soll kann man es bei GearBest mit scheinbar 50% Rabatt für ca. 160 Euro bekommen. In der Regel sind Originalpreise nach diesen Sales aber sowieso nicht so hoch wie angegeben.


    Man bekommt für diesen Preis ein 9,7 Zoll großes IPS Display mit einer maximalen Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln unter Windows 10. Als CPU gibt es einen Intel Cherry Trail Z8300 64bit Quad Core Prozessor auf 1.44GHz und dazu 4GB RAM und 64GB internen Speicher, die sich Android und Windows aber teilen müssen. Eine Speicherkarte bis 64GB kann zusätzlich genutzt werden und wird von beiden gelesen. Das Alles steckt in einem immerhin sehr stabilen Kunststoffgehäuse.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/8566-002.png

    Die restliche Ausstattung ist zwar nicht mehr ganz so üppig, aber man hat ja auch kein Microsoft Surface vor sich, sondern ein bedeutend günstigeres Gerät. Es gibt einen HDMI Ausgang, einen Micro-USB Port, den Steckplatz für die Speicherkarte, einen Kopfhörer-Eingang, ein Mikrofon und einen Stromanschluss. Als Zubehör liegen ein USB-Ladekabel, ein Ladekabel für den 5Volt Anschluss und ein Micro-USB auf USB Adapter bei um auch Tastaturen und andere Geräte anschließen zu können. Die Größe des Akkus ist nicht benannt.



    Für den aktuellen Preis von 160 Euro vielleicht für den einen oder anderen ganz interessant, vor allem weil bei GearBest meistens (aber leider nicht immer) keine zusätzlichen Kosten durch eigene Leitung über eine deutsche Adresse anfallen.

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Teclast X98 Plus II 9,7 Zoll Tablet mit Dual-Boot Funktion für Windows 10 und Android 5.1 Lollipop

    ?

    Meinung des Autors
    Ich mag solche Geräte, da ich gern auf beiden Systemen ein wenig herumspiele. Android 5.1 ist zwar nicht mehr aktuell, aber bis Geräte mit aktuellerem Android OS zu solchen Preisen kommen könnte noch dauern. Was haltet Ihr von solchen Dual-Boot Geräten? Gute Idee, nur ganz nett oder völlig sinnfrei?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « Windows 10 - Redstone 2 Update unterteilt Updateverlauf in KategorienTrekStor SurfTab Twin 11.6 – Neues Volkstablet auf auf der IFA 2016 in Berlin präsentiert »
    Ähnliche News zum Artikel

    Teclast X98 Plus II 9,7 Zoll Tablet mit Dual-Boot Funktion für Windows 10 und Android 5.1 Lollipop

    Windows 10: Taskleiste auf dem zweiten Monitor deaktivieren - so gehts
    Betreibt man Windows 10 mit zwei oder mehreren Monitoren, kann man dort die Taskleiste auch so einstellen, dass diese nur auf dem... mehr
    Huawei MateBook D mit Windows 10 in verschiedenen Konfigurationen angekündigt
    Microsoft hat mit seinen Surface Geräten aller Art gut vorgelegt, und Huawei will nun zeigen, dass man dort nicht nur Smartphones aller Art... mehr
    Windows 10 Creators Update bekommt kumulatives Update KB4020102 auf Version 15063.332
    Microsoft hat bereits gestern damit begonnen ein Update für das Windows 10 Creators Update auszurollen. Der Build KB4020102 ist sowohl für... mehr
    Windows 10 - Kompatibilitätsupdate KB3150513 für Version 1607 aktualisiert
    Gestern hat Microsoft zwar keine kumulativen Updates für die Windows-Versionen 1607 und 1703 verteilt, dafür aber die dynamischen Updates... mehr
    Virenschutz-Programme für Windows 10 im Test: zweimal volle Punktzahl, Microsoft steigert sich
    Kaum ein Computer-Thema wird so heftig diskutiert, wie die Nutzung von Antiviren-Software. Nicht wenige Nutzer sind der Meinung, dass die... mehr

    Teclast X98 Plus II 9,7 Zoll Tablet mit Dual-Boot Funktion für Windows 10 und Android 5.1 Lollipop

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von Ronald BW
      Ronald BW -
      Ich denke das solche Geräte zumindest im Ansatz dazu geeignet sind die Abschottungspolitik von Microsoft zu untergraben,
      außerdem hat die Kundin nicht mehr den Zwang sich sofort für das eine oder andere zu entscheiden, was bis jetzt hauptsächlich Microsoft genutzt hat.
    1. Avatar von web16
      web16 -
      Wenn Microsoft und Google nichts dagegen hätte, wären Dual-Boot Systeme wesentlich stärker vertreten.
      Ein Tablet für den Zweck Musik und Videos zu streamen oder Social Media reicht das i.d.R.
    1. Avatar von Pfau_thomas
      Pfau_thomas -
      Ich habe seit Januar ein Tablet das unter Windows 10 läuft.
      Leider hat meines nur 1 Gb Ram Arbeitsspeicher .
      Frage wieviel Speicher bleibt bei diesen Geräten noch übrig wenn 2 Betriebsysteme installiert sind?
      Schade finde ich das bei diesen Geräten das da das GPS oder ein Simkartenslot fehlt.
    1. Avatar von Ronald BW
      Ronald BW -
      Logischerweise stehen immer 1GB zur Verfügung die laufen ja nicht gleichzeitig.
      Dual Boot ist eine Auswahl, des Einen oder des Anderen, also kein gleichzeitiges starten.
      Anders wäre es wenn ein System virtuell im anderen laufen würde.
      Deine Frage ist allerdings berechtigt, Dual Boot suggeriert vom Wort Dual her einen gemeinsamen Start
    1. Avatar von Pfau_thomas
      Pfau_thomas -
      Zitat Zitat von Ronald BW Beitrag anzeigen
      Logischerweise stehen immer 1GB zur Verfügung die laufen ja nicht gleichzeitig.
      Dual Boot ist eine Auswahl, des Einen oder des Anderen, also kein gleichzeitiges starten.
      Anders wäre es wenn ein System virtuell im anderen laufen würde.
      Deine Frage ist allerdings berechtigt, Dual Boot suggeriert vom Wort Dual her einen gemeinsamen Start
      Dann habe ich die Frage falsch gestellt.
      Dieses Tablet hat ja 64 GB Ram was sie da ansprechen .
      Es hat 2 Betriebsysteme einmal Windows 10 und einmal Android 5.x drauf installiert.
      Wieviel bleibt dann von den 64 GB Ram Speicher dann noch übrig ?
    1. Avatar von Ronald BW
      Ronald BW -
      64GB Speicher nicht Arbeitsspeicher, der Unterschied ist Speicher dauerhaft beschrieben oder nicht, Arbeitsspeicher flüchtig also temporär zu beschreiben.

      Zu deiner Frage grob geschätzt würde ich sagen 30-40GB bleiben frei.
      Linuxe in dem Fall genannt Android sind extrem Sparsam was den Platzbedarf angeht da die Programme keine oder selten Altlasten haben
    1. Avatar von Pfau_thomas
      Pfau_thomas -
      Ich habe mehrere Fragen.
      Wenn ich das Kapiert habe , ist da eine 64 Gb Ram eMMC (Festplatte) drinn.
      Wieviel ist da für Windows frei Bzw. Android frei Gibt es für das Tablet ein Android Ubgrade z.B. auf 7.x? Ist da ein GPS Modul drin?
      Könnte man im Ernstfall das Android auf dem Tablet löschen und den Rest der (Festplatte ) für Windows benutzen.
      Ist das Tablet für die Cubase le oder Samplitude silver und co.für unterwegs geeignet ?
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"