• DuoSkin – Windows 10 Computer und Windows 10 Mobile Smartphones über die Haut bedienen

    Windows 10 ist für viele trotz vieler Veränderungen doch ein sehr gutes Betriebssystem geworden, auch wenn diese Meinung nicht alle teilen. Microsoft will aber auch andere Wege finden um neue Erfahrungen für die Nutzer zu finden. Aktuell arbeitet man bei Microsoft Research an einem Projekt mit dem Namen DuoSkin. Diese zweite Haut bringt futuristische Tattoos auf euren Körper, mit denen man dann zum Beispiel Daten an PCs und Smartphones senden, aber auch von ihnen empfangen soll.



    Natürlich wird bei diesem Projekt nicht wirklich mit echten Tattoos und echter Tinte unter der Haut gearbeitet, denn wer will schon sein ganzes Leben lang eine Art Fernbedienung auf dem Arm haben? Natürlich wird, wie man auch auf der Homepage zum DuoSkin Projekt sehen kann mit Materialen gearbeitet die man auch wieder entfernen kann, wie zum Beispiel leitfähiger Goldfolie.


    Mit diesen Materialen werden dann entsprechende Muster entweder direkt auf die Haut gesetzt oder, wie man auch in einem Beispiel sieht, als Schmuck um den Hals getragen. Das wird dort als „Digital Skin Jewelery“ bezeichnet. Die Übertragung der über solche Tattoos oder Schmuck gesammelten Informationen soll per NFC übertragen werden.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/8098-002.jpg

    Das Entwicklerteam benennt hier als mögliche Einsatzgebietet, und zwar Input, Output und Kommunikation. Beim Input werden quasi die Schaltflächen auf die Haut gelegt und theoretisch kann man Buttons, Slider und auch Touchpads so auf den Körper bringen. Mit dem NFC Chips als vermutlich größte Komponente sicher futuristisch, aber vorstellbar.


    Beim Output wird es schon schwieriger, denn die Materialien auf der Haut sollen durchaus auch zur Anzeige von Informationen genutzt werden. Was genau hier zum Einsatz kommt ist nicht genannt, aber es soll quasi durch Wärme die Farbe ändern, was eine Darstellung in Schwarz/Weiß oder anderen Kombinationen ermöglichen würde. Es sieht allerdings auf den Bildern dazu so aus als würde man auch noch Kabel benötigen, was weniger ansprechend aussieht und auch nicht so tragbar wirkt.


    https://www.win-10-forum.de/artikel-attachments/8099-003.png

    Für den Bereich Kommunikation kommt dann als Übertragung wieder NFC zum Einsatz. Wie genau dies funktionieren soll wird nicht direkt erwähnt, aber man weist darauf hin, dass man die entsprechenden Vorrichtungen auch wieder aus Materialien wie Goldfolie machen kann, und somit alles sehr individuell aussehen kann.


    Ob und wann so etwas tatsächlich auf den Markt kommen wird bleibt abzuwarten. Manche Anwender haben schon Probleme damit per Smartwatch oder gar Headset zu telefonieren, und dann dürfte es über ein goldenes Tattoo am Handgelenk noch befremdlicher wirken. Ob sich hier futuristischer Look, Körperkunst und echte Produktivität vereinen lassen wird die Zeit zeigen.


    Hier noch ein Video zum Projekt DuoSkin:



    Quelle. DuoSkin Project Page

    Dieser Artikel war interessant bzw. lesenswert? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung wie z.B. die Nutzung unseres -Partner-Links oder unseres -Partner-Links . Du hilfst uns damit, weiterhin auf nervige Layer- sowie Popunder-Werbung zu verzichten und auch allgemein immer mehr Werbebanner abzubauen. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    DuoSkin – Windows 10 Computer und Windows 10 Mobile Smartphones über die Haut bedienen

    ?

    Meinung des Autors
    An Smartphones wird NFC immer weiter verbreitet, und auch für PCs kann man NFC USB-Sticks verwenden wenn man will, also wäre es auch im Heimcomputer-Bereich durchaus umsetzbar. Könntet Ihr euch vorstellen euer Smartphone oder den Computer mit solchen Techniken zu steuern? Eine Fernbedienung am Unterarm für den Smart TV kann man wenigstens nicht verlegen… Was haltet Ihr von diesen Möglichkeiten? Interessante Entwicklung oder zu abgedreht für echten Einsatz?Jetzt kommentieren!
    Hinweise & Tipps:

    1. Lade dir unsere Windows-10-App herunter, um bei einem neuen Artikel eine Push-Benachrichtung auf deinem Smartphone / Tablet / Desktop-PC zu erhalten
    2. Trage dich in unseren Newsletter ein, um bei einem neuen Artikel per E-Mail informiert zu werden
    3. Oder folge uns auf Facebook, Google oder Twitter um keinen News- oder Tipp-Artikel mehr zu verpassen
    4. Besuche unseren Artikel Windows 10 Fragen und Antworten für Neueinsteiger
    5. Sofern du eine bestimmte Frage zu Windows 10 hast, stelle sie einfach direkt hier
    « HP Elite x3 bei manchen Anbietern schon günstiger als bei HP direktPokémon Uranium 1.0 auch für Windows 10 ein Hit – aber keine offiziellen Downloads mehr »
    Ähnliche News zum Artikel

    DuoSkin – Windows 10 Computer und Windows 10 Mobile Smartphones über die Haut bedienen

    Windows 10 Handheld-Konsole GPD WIN 2 zeigt sich in ersten Videos mit einigen technischen Daten
    Auch mancher Windows 10 User würden sicher gerne mal mobile spielen, aber warum sollte man sich mit Smartphone Games begnügen wenn es mit... mehr
    Windows 10: Programm-Symbole auf Kacheln im Startmenü individuell anpassen - so gehts
    Mit den Kacheln im Startmenü hat Microsoft seit Zeiten von Windows-8 eine Ansicht eingeführt, die zwar einerseits praktisch ist,... mehr
    Windows 10 Fall Creators Update - so lässt sich der Überwachte Ordnerzugriff aktivieren und einrichten
    Microsoft hat mit dem in dieser Woche veröffentlichtem Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) einige neue Funktionen eingeführt,... mehr
    Windows 10: vom Fall Creators Update zurück zum Creators Update - so geht es
    Microsoft verteilt seit einigen Tagen das jüngste umfangreiche Update für Windows 10. Davon sind aber längst nicht alle Anwender... mehr
    Windows 10: Explorer mit "Dieser PC" anstelle des "Schnellzugriffs" öffnen - UPDATE
    Seit Windows 7 werden beim Öffnen des Windows-Explorers die Bibliotheken des sogenannten "Schnellzugriffs" angezeigt. Viele Nutzer möchten... mehr

    DuoSkin – Windows 10 Computer und Windows 10 Mobile Smartphones über die Haut bedienen

    – deine Meinung ?
    Kommentare
    1. Avatar von goetheanum
      goetheanum -
      hi,

      genial, ich freue mich schon über jede Neuerung bzgl. Sprachsteuerung, jetzt ein Steuerungsarmband....super. Da ich über einen 55 zoll tv/Moni verfüge kann ich mit Sprach-und Armbandsteuerung den PC bedienen ohne an der Tastatur sitzen zu müssen..
      ist das Produkt leichtgewichtig und gut zu bedienen fasse ich das schon mal ins Auge. Für Männer wirds dann wohl passenden "Schmuck" geben

      und abgedreht?? lol, jede sinnvolle Entwicklung kann nur gefördert werden. Je mehr Steueroptionen vorhanden sind desto besser. Klar, zu Anfang schaut es nach Spielerei aus und Nutzer werden als Freaks abgetan....Wo wären wir heute ohne Freaks...Windows gäbe es nicht und schon gar nicht den PC etc..

      Also warten wir gespannt auf die Armbandsteuerung,nebst der schon existierenden Handyuhr mit internetzugang
    Kommentar schreiben (auch als Gast möglich)

    z.B. "Gast" oder "Mike"