Wie kann man eigentlich mit seinem Gewissen...

Diskutiere Wie kann man eigentlich mit seinem Gewissen... im Anregungen Forum im Bereich Community; Als Angemeldeter hab ich noch nie solche Werbung gesehen.Aber das Werbung heutzutage einfach eine zu akzeptierende Begleiterscheinung im Internet ist,habe ich längst kapiert und toleriere ...


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Heinz
    Standardavatar

    Wie kann man eigentlich mit seinem Gewissen...

    Als Angemeldeter hab ich noch nie solche Werbung gesehen.Aber das Werbung heutzutage einfach eine zu akzeptierende Begleiterscheinung im Internet ist,habe ich längst kapiert und toleriere ich.Mit der Zeit fällt einem das schon gar nicht mehr auf und man blickt daran vorbei.Blockieren würde ich sowas nicht,weil Programmierer und Webside Entwickler,ja auch leben müssen. Und ich will nicht mithelfen,die "Herren AdBlock" zu Millionären zu machen !

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Wie kann man eigentlich mit seinem Gewissen...

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Als Angemeldeter hab ich noch nie solche Werbung gesehen.Aber das Werbung heutzutage einfach eine zu akzeptierende Begleiterscheinung im Internet ist,habe ich längst kapiert und toleriere ich.Mit der Zeit fällt einem das schon gar nicht mehr auf und man blickt daran vorbei.Blockieren würde ich sowas nicht,weil Programmierer und Webside Entwickler,ja auch leben müssen. Und ich will nicht mithelfen,die "Herren AdBlock" zu Millionären zu machen !
    Teilweise gebe ich dir Recht Heinz, aber teilweise verstehe ich auch die Nutzer, die sich an Werbung stören.

    Ein Bildchen hier, ein Werbetext dort ist akzeptabel und kann gerne von jeder Seite auch so umgesetzt werden, ABER wenn ich eine Seite aufrufe, um dort an Informationen kommen zu wollen und mir dann erst einmal gefühlte tausend neue Popups entgegen fliegen, sich im Hintergrund neue Fenster öffnen oder teilweise auch Videos von selbst starten, dann ist das einfach zu viel des Guten.

    In letzterem Fall gehöre ich dann selbst zu den Nutzern, die einen Popup-Blocker nutzen, da es einfach ohne unerträglich wäre. Teilweise funktioniert der Popup-Blocker auch nicht mehr, wodurch ich diese entsprechende Seite dann für immer meide. Es ist eben ein Unterschied, ob ich in dem Maß Werbung schalte, dass sich die Seite finanziert (wie Robbie schon erwähnt hat), oder ob Werbung geschalten wird um sich auf Teufel komm raus so viel Geld in die Taschen zu stecken, dass sich der Seitenbetreiber bis zu seinem Lebensende zurücklehnen kann.

    Und die Herren von AdBlock sehen doch von meiner Seite nicht einen Cent, also warum sollte ich so ein Programm (oder ein anderes) nicht nutzen, solange es seinen Dienst zu meienr Zufriedenheit erfüllt und dazu nichts kostet? Es geht doch den meisten nicht darum, Werbung komplett zu boykottieren, doch auf manchen Seiten ist es zugegebener Maßen wirklich extrem.

    Nochmal zum TE: Wie bereits im Verlauf dieses Threads schon erwähnt, sollte in unserem Forum jeder angemeldete User nicht einen Werbebanner sehen müssen. Dass "Gäste" Werbung sehen, muss und wird auch immer so sein, worin ich persönlich aber kein Problem sehe.

  4. #13
    Threadstarter
    Avatar von sonnschein
    Version
    win8.1 Home 64Bit
    System
    ThinkPad Yoga 11e

    Wie kann man eigentlich mit seinem Gewissen...

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    @sonnschein
    Ist es denn noch nicht zu Dir durchgedrungen, dass die Werbung durch extrne Dienstleister ausgeliefert wird und deshalb von uns inhaltlich nicht zu verantworten ist? Das ist überall so, oder was meinst Du warum z.B direkt unter einem kritischen Artikel zu einem Tool auch gleich eine Anzeige stehen kann.
    Also habe ich dich richtig verstanden? Du tolerierst nicht nur in den Beiträgen eingeflochtene Werbung, sondern begrüßt sie sogar?
    Also du kannst damit sehr gut leben, das ein Hilfesuchender User, der unter Umständen völlig verunsichert ist, du ihn eine fachlich korrekte Antwort gibt und diese Werbung deine Arbeit unter Umständen nicht nur ins lächerliche zieht, sondern auch vernichtet?
    Respekt!
    Respekt, das du dir überhaupt noch die verdammt viele Arbeit machst und deine kostbare Zeit opferst.
    Da ich von dir schon sehr viele Hilfestellung bekommen habe, verblüfft mich deine Gleichgültigkeit um so mehr.

    Also ich würde abkotzen, wenn so meine ehrliche und ehrenamtliche Arbeit in den Dreck gezogen würde....

    Danke für dein Feedback

    Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
    Nochmal zum TE: Wie bereits im Verlauf dieses Threads schon erwähnt, sollte in unserem Forum jeder angemeldete User nicht einen Werbebanner sehen müssen. Dass "Gäste" Werbung sehen, muss und wird auch immer so sein, worin ich persönlich aber kein Problem sehe.
    Ich habe kein Problem, wenn die laufenden Kosten mit Werbung gedeckelt werden.
    Ganz im Gegenteil. So haben alle was davon.
    Ich finde es irritierend, das Werbung als Beitrag getarnt, zwischen den Fragen/Antworten platziert werden.
    Ich möchte nicht wissen, wie oft ich den erwähnten Artikel gelesen habe und auf den Link geklickt habe, bis ich geschnallt habe, das es wieder diese Anzeige ist.

  5. #14
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Wie kann man eigentlich mit seinem Gewissen...

    @sonnschein
    Ich toleriere nicht, aber ich muss mich den Erfordernissen unterordnen. Das macht jeder in seinem Leben und das wird sich auch nicht ändern.

    Ich bin das kleinste Glied in der Kette, das entscheiden könnte, welche Werbung eingeblendet wird. Du verkennst meine Rolle hier. Ich bin im Forum Moderator - nur Moderator - niemand, der Entscheidungen trifft über das Forum. Das bitte ich dann doch zu differenzieren.

    Vom Prinzip her bin ich auch nichts anderes als Du, nur mit dem Recht den einen oder anderen Beitrag auch mal zu löschen, wenn Du es übertreibst. Ich habe also keinen grossen Einfluss darauf. Hier muss @Robman einwirken, wenn es keine solchen Auswüchse mehr geben soll. Es ist nicht schön, zweifellos, aber es ist einfach nicht zu verhindern. Denn die Werbung wird von externen Dienstleistern geliefert, denen es wurscht ist in welchen Kontext sie ihren Kram einblenden.

    Andererseits, hättest Du als angemeldeter Nutzer auch kein werbefreies Forum, wenn nicht wenigstens die Gäste Werbung zu sehen bekämen. Und, es sollte inzwischen bekannt sein, dass Werbung nur Sprüche macht - selten aber die Wahrheit sagt.

  6. #15

    Wie kann man eigentlich mit seinem Gewissen...

    Hallo zusammen,

    generell ist das erst seit ein paar Tagen so online, wir testen derzeit viel, gerade vor dem Weihnachtsgeschäft. Hier stand irgendwo was von Kosten deckeln – das reicht natürlich nicht. Wir sind ein kleines Unternehmen mit Angestellten, ein Internet-Unternehmen noch dazu, da muss man etwas Gewinn überhaben, weil das Risiko entsprechend hoch ist und auch schlechtere Zeiten kommen (alles schon durch). Wir haben zudem das Popunder und auch Layer-Werbemittel komplett entfernt (auf allen unseren Webseiten), haben also einige Werbemittel komplett rausgeschmissen, die den Inhalt überdecken und auch allgemein sehr nervig sind. Wir werden nach und nach weniger aufdringliche Werbung einsetzen. Wir wollen mehr auf angenehmere Text+Link-Werbung setzen. Neben dem Unaufdringlicheren gibt es so auch noch den Vorteil, dass die Seiten schneller laden. Und für den eingeloggten User wird es nach wie vor keine Werbung geben.

    Wir haben die von euch gerügte Anzeige nun deutlich entschärft: Das Standard-Avatar wurde entfernt und auch die Ansprache („Hallo XXX“). Somit sieht es deutlicher nach Anzeige aus. Das Wort „Anzeige“ steht nun ja auch alleine ohne Standard-Avatar da. Es ist nun einfach auch deutlich ersichtlicher. Außerdem hat der Werbe-Container keine Postnummer und auch kein Postdatum/Uhrzeit. Hier das Ergebnis:

    Wie kann man eigentlich mit seinem Gewissen...-ergebnis.png


    Außerdem erscheint die komplette Anzeige nicht mehr für direkte Besucher, sondern nur noch wenn man von Suchmaschinen kommt. Leser, die uns direkt und oder öfter besuchen, sich aber nicht einloggen, erhalten somit auch weniger Werbung.

    Wir gehen davon aus, euren Wünschen im vollen Umfang nachgekommen zu sein – mehr zu entfernen können wir aber ohnehin nicht anbieten. Das Wartungs-Tool von Uniblue kommt übrigens nicht immer, es kann auch Amazon-Werbung erscheinen usw.

    Ich schließe das Thema, denn Diskussionen dazu würden zu nichts weiterführen. Wir haben es deutlich entschärft, noch weiter oder gar entfernen werden wir es nicht (aber das hat ja auch niemand hier erwartet / gewünscht )

    Danke fürs Verständnis!

    Grüße

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Wie kann man eigentlich mit seinem Gewissen...

Wie kann man eigentlich mit seinem Gewissen... - Ähnliche Themen


  1. Wie kann man im Windows Edge seine Favoriten wieder verwalten (sortieren): In Windows 7 war es einfach seine Favoriten zu verwalten. In Win 10 habe ich die Favoriten aus dem Internet Explorer eingefügt Aber ordnen lassen...



  2. Windows10 herunterlade: Dieser PC....(wie kann man Kompatibiltätstest erneuern): Mein Get Windows 10 zeigt folgende Meldung: "Auf diesem PC lässt sich Windows 10 nicht ausführen Dieser PC erfüllt nicht die Systemanforderungen....



  3. Wie kann man in Edge den Hub (Favoriten) nach links verschieben?: da muss es doch irgend einen Trick (Registry) geben? Danke für jeden Tip



  4. Wie kann man die vorinstallierten Apps verschieben?: Hallo, ich weiß nicht wie ich es hinbekommen habe, aber die Wetter app hängt bei mir auf dem Desktop und geht da nicht weg, ich will sie eigentlich...



  5. Wie kann man in Windows 10 den Appspeicherort ändern?: Hallo, erstmal. Ich habe lange bei Google geschaut und versuche auch schon jemanden vom Support in den Chat zubekommen, bislang ohne Erfolg. Nun...