Guten Tag,

ich verwende schon seit langer Zeit den Movie Maker und trotz seiner kleinen Macken war er ein tolles Werkzeug und im vergleich zu anderer Software bisweilen sehr sauber und performant programmiert.
Leider stelle ich immer mehr fest das er in die Jahre gekommen ist, nun wollte ich doch mit diesem HD 1080 Videos bei 50 FPS speichern und stelle fest das nach dem Speichern trotz der höchst möglichen Datenrate die Videos komprimiert und leicht unscharf werden. Mittlerweile habe ich schon versucht über die Text Dokumente selbst die Bitrate noch höher als zulässig einzustellen ... auch einmal alle Codecs wie HVEC neu Installiert.

Ich hoffe jetzt auf einen Profi der irgend eine Idee hat wie man die komprimierung loswerden kann bzw. wo er überhaupt diese Einstellungen hernimmt. Ich verwende derzeit das Klight Mega Codec Pack.
Mit freundlichen Grüßen,

J.M

PS: Ich bin immernoch sehr geknickt das er nicht weiter Entwickelt wird, ich werde diesen Stark vermissen und kann nicht nachvollziehen warum man so etwas gutes liegen lassen würde.