Hay Leute,

möglicherweise gibt es bereits einen Thread, in dem mein Problem behandelt wurde, ich zumindest habe dort keine Lösung gefunden.

Folgender Sachverhalt:
Ich habe einen neuen PC (Windows 10 64-bit). Für Aufnahmen meiner Facecam (ja für YT-Videos) verwende ich Windows Movie Maker, dies hat sich als gutes Werkzeug zur Aufnahme erwiesen.
Auf meinem alten PC (Windows 8.1) hat das auch alles klasse geklappt, keine Problem, nie.

Da ich meinen neuen PC selbst zusammengebaut habe, muss ich auch jedes Programm installieren. So auch den Movie Maker über Essentials 2012. Installation klappt reibunglos und auch die Webcam-Aufnahme geht wie gewohnt.
Nach der Aufnahme ist das Video ja so lediglich 640x360p groß. Nicht gerade blendend. Deshalb muss ich das Video erst einmal bearbeiten bzw. in diesem Fall einfach in 1080p, mit "Film speichern", rendern.

Hier beginnen die Probleme. Ganz egal, wie lang meine Aufnahme ist, in der Projektvorschau wird mir nur ein schwarzes Bild angezeigt. Kein Ton, kein nix. Dieses Nix ist genau 7 Sekunden lang. Da macht es keinen Unterschied, ob ich 20 Minuten aufnehme oder nur 3 Sekunden.
Auch, wenn ich ein Video (versucht mit .wmv) importiere wird dieses nicht angezeigt (siehe oben).


Ich habe bereits mehrfach neu installiert, Essentials 2011 probiert, unzählige Codecs installiert, aber es hilft alles nichts.




Bitte helft mir weiter.
Liebe Grüße,

T-Dizzl aka Shifty