Seit ein paar Tagen erscheint in der Wartung "Computer zum Reparieren von Laufwerkfehlern neu starten". Beim Neustart erscheint zwar "Laufwerk wird überprüft und repariert", doch nach ein paar Sekunden fährt der Computer einfach wieder normal hoch ohne etwas zu überprüfen. Systemwiederherstellung kann ich nicht durchführen. Es heißt, dass ich zuerst die Laufwerkfehler reparieren muss. "chkdsk /f" kann nicht durchgeführt werden. Es heißt: "Der Typ des Dateisystems ist NTFS. Das aktuelle Laufwerk kann nicht gesperrt werden. CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, weil das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird."