Hi,

ich habe leider seit geraumer Zeit PING/Latenz spikes bei Online Games.
Diese treten immer ca. im Abstand von 1 Minute auf.
Habe jetzt mal den Leistungsmonitor mitlaufen lassen und gesehen das die svchost.exe zum Zeitpunkt des Problem Daten mit 134.170.53.29 austauscht.
Laut DNS ist das https://support.microsoft.com/de-de/...?os=windows-10!
Sprich der Windows Update Service wenn ich das richtig interpretiere.
Allerdings sollte er das nicht machen da mein System up to date ist und ich sowieso immer vorher Updates checke bevor ich ein Game starte.

Die Frage ist nun wie bekomme ich die svchost.exe dazu das zu unterlassen da dieses Verhalten extrem störend ist?

Mein Setup:
Windows 10 Pro 64 bit (kein Upgrade - fresh install)
32 GB RAM
i7 - 6700K @ 4,5 GHz
512 GB NVMe SSD als Systemplatte
nVidia GTX 980 Ti

Das Problem tritt übrigens auch mit einer anderen Internet Leitung auf - habe hier im Haus 2 verschieden ISP und bei beiden taucht der Fehler auf also kann auch ein ISP Problem ausgeschlossen werden.


LG
Panic