Problem 1:
Der vom System für WIN benötigte Speicher beträgt auf meiner 512 GB SSD satte 405 GB!!!
Insgesamt sind mit allen Daten nur ca 20 GB frei, nachdem Programme entfernt wurden. Ebenso temp. Dateien gelöscht.
Es ist nirgendwo ersichtlich wo sich die riesige Datenmenge verstecken soll.
Der Windows Ordner zeigt nur ca. 25 GB an.
Problem 2:
Das update von 1511 auf 1608 ist zwar zu starten aber es bleibt meist bei 71% stehen und ist durch nichts mehr weiter zu bewegen. AUSKnopf länger drücken, dann neu starten und es wird die alte Version wieder aufgespielt.

Hat jemand eine Idee??
Microsofts Idee: alles neu aufsetzten.
Geht dann auch nicht, da zu wenig Speicher.

Ein langsam Verzweifelter!!