Wenn ein "Kind" am PC angemeldet ist gelangt es aus den PC-Einstellungen "Ihre Infos" einfach, ohne Abfrage des Passworts, zur Webseite "Mein Microsoft-Konto verwalten" und kann dort seine persönlichen Daten, u. a. das Geburtsdatum selbst ändern.

Klasse, damit ist der Jugendschutz mittels Altersgruppe in den Familieneinstellungen einfach auszuhebeln (mal davon abgesehen dass das im Moment anscheinend eh nicht funktioniert)

Ist das so beabsichtigt oder mache ich etwas falsch?