Hallo,
ich habe bei meinem Laptop (Lenovo ideapad, schon seit Kauf mit Windows 10 ausgestattet) ein Problem mit der Skalierung.
Jedes Mal wenn ich ihn hochfahre ist eine benutzerdefinierte Skalierung von 200% eingestellt. Ich finde das sehr groß. Wollte jetzt die benutzerdefinierte Skalierung ganz rausnehmen und stattdessen nur bei Anzeige anpassen 150% Skalierung für Apps etc. einstellen. Jedes Mal wenn ich den Computer hochfahre sind die 200% benutzerdefinierte Skalierung aber wieder drin und überschreiben die Skalierung der Apps, so dass ich immer manuell erst die Skalierung anpassen muss.
Woran kann es dann liegen, dass die Änderung der Skalierung nicht gespeichert wird?
Über Lösungen, Tipps und Ideen jeder Art freue ich mich echt sehr, denn es ist wirklich nervig immer erst die Skalierung anzupassen und irgendwie ist das Arbeiten mit einem neuen Laptop auch nur halb so schön, wenn es immer nicht so klappt wie es soll ;)