Hallo,

ich habe heute für meinen Vater ein Microsoft Konto einrichten wollen, um den Windows Store und OneDrive nutzen zu können. Dazu habe ich beim erstellen eines Kontos ein schon vorhandenes nicht-MS Konto genommen (die Yahoo Adresse meines Vaters). Dummerweise ist mir bei der Erstellung ein Tippfehler in der eMail Adresse unterlaufen.

Jetzt kommt das Problem: Zur Verifizierung des Kontos wird einem ein Code an die angegebene eMail Adresse geschickt, jedoch meldet sich Windows schon vor der Verifizierung mit der angegebenen Adresse auf dem PC an.
Ich bin also jetzt auf dem Computer mit dem erstellten Konto angemeldet, kann es aber weder ändern noch löschen, noch auf die Microsoft Dienste zugreifen, da ich meine eMail Adresse nicht verifizieren kann, da der Code an eine Adresse geschickt wird, die nicht existiert!

Klickt man auf der microsoft homepage oben rechts auf 'anmelden', werde ich - egal unter welchem Browser - weitergleitet zu einem Fenster, in dem ich den Verifizierungscode eingeben muss.

Ich habe nun ein zweites Konto erstellt (mit der richtigen eMail Adresse), kann dieses aber nicht als Primär Konto nutzen, da ich mich zuerst von dem anderen Konto abmelden muss. Wenn ich bei der Code Eingabe des alten Kontos auf "andere eMail Adresse als Primär Adresse verwenden" klicke und da die richtige (und zweite) Adresse eintippe kommt: Dieses Konto existiert nicht!

Versucht man den Microsoft Support zu erreichen, muss man sich erst durch fünf "bitte wählen 1,2,3,4..." Ansagen kämpfen, die man sich zuerst komplett anhören muss, da das tippen einer Zahl vor Beendigung der Ansage als "ich habe ihre Antwort leider nicht verstanden" gewertet wird und ein erneutes tippen der Zahl nicht als neue Zahl gewertet wird, sondern die Zahl, die man zuvor eingetippt hat mitgezählt wird. Also 11, oder 22....

Jedenfalls hat die Support Dame mein Problem nicht ganz verstanden und konnte partut nicht verstehen, warum ich mich nicht von meinem MS Konto abmelden kann, ohne das Konto vorher verifiziert zu haben.
Nach 32 Minuten hat sie mich dann an den technischen Support weiter geleitet und nach 38 Minuten wurde die Telefonverbindung unterbrochen.

Ich bin in meinem ganzen Leben noch nie so sehr getrollt worden! Und mein Problem ist immer noch nicht gelöst.