Hallo Community,

nach dem Update auf meinem Notebook nach dem 15.10.2016 ist nichts mehr, wie es einmal war.
Das WLAN im Homebereich funktioniert nicht mehr oder nur mit einem Repeater, den ich ständig in meiner Nähe in die Stechdose stecken muß.
Die Überprüfung des Netzwerkadapters ergab, dass der Treiber aktuell sei. Sehr oft friert der Bildschirm beim Start ein. Dabei ist es egal, ob beim Hochfahren aus dem ausgeschalteten Zustand oder aus dem Energiesparmodus.
Drei mal hatte ich einen Blue Screan. Ich dachte, so etwas gibt es bei Windows 10 nicht.
Dabei wurde ein Stop Code gezeigt, der nach kurzer Zeit verschwandt. Man hatte überhaupt keine Zeit diesen Code aufzuschreiben oder zu fotografieren, denn man soll sich damt bei Microsoft melden.
Ich komme mir nur noch verarscht vor. Das hat mit Qualität überhaupt nichts zu tun.
Meine Notebook ist kein abgelegter Computer, sondern Intel core i7, 8 GB RAM, 256 SSD, mit Windows 8 gekauft, Update über Windows 8.1 und dann auf Windows 10.

Ich bin gespannt, wann Microsoft endlich reagiert! So ist es auf jeden Fall kein Arbeiten mehr!