Liebe Community,

Ich habe folgendes Problem bei meinem Acer Aspire V5-552G mit Windows 10. Seit gut einer Woche installiert der Laptop selbstständig Grafikkartentreiber, davor funktionierte alles reibungslos. Ich habe ihn auch bereits mehrmals auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Das Gerät besitzt zwei AMD Grafikkarten: Eine Radeon HD 8750M und eine HD 8450G. Zuerst installiert Windows den Treiber für die HD 8750M, dann den für die 8450G, dann wieder den für die 8750M und dann wieder den Treiber für die zweite Grafikkarte. Das setzt sich dann in Dauerschleife fort. Wenn ich das von Acer bereitgestellte Treiberpaket verwende, wird es spätestens nach einer Stunde durch die automatischen Treiber von Windows ersetzt. Selbiges gilt für Treiber von AMD. Das Deaktivieren der Suche nach Gerätetreibern über die Systemsteuerung löst das Problem nicht, es wird trotzdem weiter das Update installiert. Momentan kann ich meinen Laptop deshalb nicht verwenden, da die Arbeit in Office etc. nach spätestens 10 Minuten durch eine Treiberinstallation in Dauerschleife unterbrochen wird. Ich hoffe hier hat jemand eine Idee.

Mit vielen Grüßen,
Kev