Seit dem letzten Win10-Update (lt. Systeminfos habe ich nun Win10x64 1607 Build 14393.351) habe ich Probleme mit dem Startmenü.

Zunächst waren meine selbst angelegten Kacheln verschwunden. Ich habe das "Original"-Startmenü wiederhergestellt, indem ich einen neuen Nutzer mit Admin-Rechten erstellt habe und die Dateien im Ordner \Users\\AppData\Local\TileDataLayer\Database in mein "altes" Userprofil kopiert habe. Nicht sonderlich schön, aber ich habe zumindest den Urzustand wieder hinbekommen.

Dennoch bleibt folgendes Problem bestehen: Wenn ich eine App/Desktop-Programm suche (Klick auf das Windows-Symbol links unten öffnet Startmenü, dann Suchbegriff eingeben) wird mir dies zwar angezeigt. Ich kann das Programm / die App aber NICHT durch anklicken starten, was früher ging. Suche ich hingegen nach einer Datei, die mit einem Programm gestartet wird (bspw. Word-Dokument), wird diese reibungslos automatisch gestartet.

Ich vermute, irgend eine Verknüpfung zwischen der App-Suche und dem Start derselben ist verloren gegangen. Wie kann ich dieses Problem lösen?