Hallo,

ich habe folgendes Problem mit dem Update KB3197954.
Nach dem Neustart wird das Update nach langer Installationsdauer irgendwann einfach wieder Rückgängig gemacht, da es Probleme gab. Natürlich erfährt man nicht welche.

Was aber noch viel schlimmer ist, dass das ganze nun seit Tagen bei jedem Neustart von vorne losgeht.
In den foren trifft man auch auf andere mit diesem Problem bei diesem Update.

Auch wenn ich Zwangsupdates und auch gerne zeitnah doch im Grunde sehr Begrüße, so sollte MS doch im Falle von Problemen wenigstens die Option anbieten, das Update vielleicht 7 oder 14 Tage zurückzustellen. Bis dahin haben die Programmierer vielleicht das Problem lösen können.

Kann jemand einen Rat geben, was man bis dahin am besten macht? Bis zu einem Bugfix von KB3197954 bringt es auch nichts, das Update wieder und wieder zu installeiren.... Kann man das unterbinden?