Vorgestern habe ich auf meinen Windows 10 Geräten das kumulative Update KB3197954 und das Update KB3199986 eingespielt. Seit den Updates kann ich von allen drei Geräten aus nicht mehr auf mein NAS zugreifen. Das NAS (Buffalo Linkstation) hängt per LAN-Kabel am WLAN-Router.
Über andere Geräte - z.B. Android-Tablet - kann nach wie vor problemlos auf das NAS zugegriffen werden.
Das NAS wird bei allen Geräten nicht mehr im Netzwerk angezeigt. Ein Zugriff über die bisherigen Laufwerkszuordnungen führt zur Fehlermeldung "Microsoft Windows Network: Der lokale Gerätename wird bereits verwendet."
Wenn man das NAS neu startet, wird es vorübergehend im "Netzwerk" angezeigt; ein Zugriff darauf führt zur Fehlermeldung: "Netzwerkfehler. Vergewissern Sie sich, dass der Name richtig geschrieben wurde. Möglicherweise besteht ein Netzwerkfehler ...". Die angebotene "Diagnose" führt auch zu keinem Ergebnis.

Da das NAS einwandfrei funktioniert und über andere Geräte wie gewohnt genutzt werden kann, muss das Problem wohl bei den Windows-Updates liegen.
Gibt es dazu schon eine Lösung?