Hallo community,

mein Windows 10 spinnt seit dem letzten Update. Die gestarteten Apps wechseln von selber, das heisst das aktive Fenster wird von App zu App geschaltet (ohne dass der Bildschirminhalt wechselt). Erkennbar ist es nur daran, dass z.B. dieses Fenster für die Texteingabe immer wieder für ein paar Sekunden nicht eingabebereit ist. In diesem Zustand lässt sich natürlich nicht mehr vernünftig arbeiten. Ebenso verhalten sich alle Apps, also Word, Edge, Firefox, Outlook usw.
Das letzte Update, seit dem habe ich das Problem, KB3199209 lässt sich allerdings nicht deinstallieren. Kann es ein Problem des dwm.exes sein (Desktop-Fenster-Manager) ? Oder weiß jemand Rat bei diesem Systemverhalten ? Besten Dank an alle Helfer !