Hallo,

ich habe heute Windows 10 auf meinem Laptop installiert. Der Laptop verfügt über zwei Festplatten (eine SSD und eine "normale"). Leider habe ich zu spät bemerkt, dass ich Windows auf die falsche Festplatte installiert hab.

Ich hab Windows also nochmal neu installiert - diesmal auf die richtige (SSD) Festplatte. Auf der anderen Partition war's aber eben auch noch drauf - nur deutlich langsamer.

Welche Installation gestartet werden sollte, konnte ich beim Booten auswählen.


Nachdem die zweite Installation auf der richtigen Festplatte also lief, hab ich die andere Festplatte (wo ich Windows zuerst installiert hatte) formatiert und hatte gehofft, das Ganze damit auch rückstandsfrei zu entfernen, was offenbar nicht ganz funktioniert hat.

Leider ist mir der Bootbildschirm trotzdem erhalten geblieben. Wenn ich nun die Installation auf der formatierten Festplatte auswähle bekomme ich die folgende Anzeige:



Wie kriege ich es hin, dass ich auch sämtliche Altlasten der ersten Windows-Installation auf der "falschen" Festplatte entferne? Ich möchte gern nur ein einziges und dafür sauber installiertes System haben, das direkt und ohne Bootbildschirm startet.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.