Hallo,

ich habe mein Notebook ohne Windows Lizenz gekauft, da ich als Student eine Windows 7 Pro Lizenz durch das DreamSpark Programm meiner Hochschule erhalten habe. Dieses Windows 7 habe ich dann durch Windows 10 Pro im Rahmen des Gratis Updates ersetzt. Nun ist das Notebook ja fest mit der Windows 10 Lizenz verknüpft. Wie sieht es nun aus wenn ich das Notebook verkaufen möchte? Kann ich das Notebook mit Windows 10 verkaufen? Selbst wenn ich das Notebook ohne Betriebssystem verkaufen würde, könnte der Käufer ja wieder Windows 10 installieren und es würde sich wieder automatisch aktivieren.

MfG
eLr0n