Hallo Community

Ein Problem, was mich schon seit dem Release von Windows 10 plagt:

Bei Verwenden eines zweiten Bildschirms mit niedrigerer Auflösung werden Symbole, so wie das Interface von diversen Programmen zu klein angezeigt. Einige Dinge habe ich schon versucht, aber helfen tun sie nicht.

Mein Hauptgerät:
Macbook Pro Retina (Windows 10 via Bootcamp)
Auflösung: 2k

Mein Bildschirm von: Samsung
Auflösung: 1,5k

Meine Versuche:

Über Settings --> Display
habe ich schon die Text bzw App Größe auf den zu empfehlenden Wert eingestellt.
Für die Standartprogramme (zb für den Browser) funktioniert es soweit, aber für Photoshop beispielsweise ist das Interface dann auf dem 2k Bildschirm extrem klein.
Zwar kann ich den Wert erhöhen, dann stimmt sie allerdings mit dem 1,5k Bildschirm nicht überein.
Ebenfalls könnte ich das Interface innerhalb des Programms vergrößern, allerdings würde er dann wieder zu groß auf dem anderen Bildschirm gezeigt.

Über Rechtsklick auf das jeweilige Programm --> Eigenschaften --> Scaling deaktivieren
half genau so wenig

Ich hoffe ich konnte mein Problem soweit verständlich schildern. Über Mac OS läuft das übrigens einwandfrei. Ich kann Fenster von einem Bildschirm zum nächsten verschieben und die Scale Größe wird der Auflösung automatisch angepasst. Bei Windows 10 kriege ich das optimale Verhältnis nur leider nie hin :(