Hallo!

Wie Eingangs schon erwähnt ist mir aufgefallen, dass mein neuer Rechner ein paar Probleme mit der von mir nachträglich eingebauten Samsung 1TB HDD hat.

Egal ob ich in den Windows-10 Energie-Einstellungen die Festplatte auf "nie Auschalten" einstelle oder nicht, nach ca. 1 Minute drosselt sie die Geschwindigkeit bis zum Stillstand (Standby). - Ich nehme an, das ist ein Bug.
Da auf dieser Festplatte meine Eigenen Dateien abgelegt sind und ich dort öffter mal ran muss, läuft die Festplatte dann immer wieder an, was mir mit einem Klacken quittiert wird.
Sie schaltet sich also ständig ein und aus. - Das kann auf Dauer nicht gut sein!
Noch dazu braucht es immer auch wieder eine gewisse Zeit, bis die Festplatte wieder aus dem Dornröschenschlaf erwacht ist und mich an meine Daten lässt.

Ich habe das Internet schon zu diesem Problem befragt und festgestellt, dass scheinbar schon einige Festplatten durch diese seltsamen An- & Auschaltzyklen zerstört wurden. Allerdings berichten die User in diversen anderen Foren immer von RAID-Systemen. Ich nutze jedoch kein RAID-System und frage mich daher, wie kann ich diesen Problemen begegnen. Wie kann ich meine Festplatte schützen und warum gibt es diese Probleme bei mir erst seit Windows 10?

Ich hätte gerne, dass sie wirklich NIE abgeschaltet wird, außer ich schalte den PC aus! -Das sollte auch nicht Profilabhängig sein, denn das macht garkeinen Sinn.

Für sachdienliche Tips bin ich sehr dankbar, denn ich weiß mir keinen Rat mehr.

Viele Grüße,

Sasch