Ich benutze Firefox als Standardbrowser und habe als Startseite goggle.com und als Suchmaschine Google festgelegt.
In letzter Zeit taucht öfter als Suchmaschine Bing auf. Prüfe ich dann unter Einstellungen/Allgemein, finde ich als Startseiten-Bezeichnung
irgendwelche Zahlen und Buchstaben, anstatt wie sonst Google. Das berichtige ich dann immer wieder.
Auf der Suche nach Bing habe ich zunächst unter Apps & Features etwas wie Bing Bar gefunden und gelöscht.
War das schon alles, um den von mir nicht gewollten Suchmaschinenwechsel zu verhindern, oder muss ich noch mehr unternehmen?
Unter Einstellungen/Suche/1-Klick-Suchmaschinen habe ich auch Bing - ohne Häkchen - gefunden. Aber ich geht nicht zu löschen.
Muss ich damit leben?