Hallo,
ich habe seit ein paar Tagen Probleme mit meinem Lenovo Ideapad unter Windows 10 beim Starten.
Das Problem kam ohne bekannten Auslöser und der Laptop hatte zunächst mehrere Macken, die ich nun auf diese einzige reduzieren konnte.
Und zwar ist es nun so, dass wenn ich meinen Laptop starte, dieser etwa 30min einen schwarzen Bildschirm anzeigt, bevor er dann zum Anmeldebildschirm kommt. In diesem Zustand ist der Laptop sehr einfach durch drücken der Netztaste (nicht länger als 1s) wieder herunterfahrbar - ich habe darum das Gefühl, dass das System dort noch nicht richtig aktiv ist. Von den Geräuschen her klingt es z.T. so, wie wenn Windows in den Ruhezustand herunterfährt.
Zwei Beobachtungen dazu konnte ich inzwischen machen:
- Wenn ich das System nur neustarte und nicht herunterfahre und normal starte, tritt das Problem nicht auf
- Wenn ich während des schwarzen Bildschirms Strg, Alt und Entf drücke, komme ich direkt zum Startbildschirm

Den Schnellstart habe ich unter den Energieoptionen schon ausgeschaltet, dies hat jedoch nicht zur Verbesserung beigetragen.
Auch eine Systemwiederherstellung (Dateien habe ich jedoch behalten - sollte ich dies ohne Dateien noch einmal wiederholen?) hat nichts geändert.
Ich bin etwas ratlos. Kann mir jemand weiterhelfen?