Hallo,

ich habe folgende Konfiguration: 1 Laptop mit 150% DPI, sowie 2 angeschlossenen Monitor mit je 100% DPI. Der größere der beiden Monitore ist das Hauptdisplay. Wenn ich mich jetzt anmelde, dann ist die System-DPI-Einstellung 100% (also 96) und die vom Laptop-Display ist 150%.

Im Ergebnis werden auf dem Laptop-Display alle Programme hochskaliert (auch Office 2016!). Das ist aber nicht so schlimm, da ich den Laptop-Display eher selten benutze.

Mein Problem, ist wenn ich den Rechner neustarte, während er gerade nicht an der Docking-Station ist, dann startet Windows aber plötzlich mit einer System-DPI-Einstellung vom 150%, da ja dann das Laptop-Display vorübergehend das Haupt-Display ist. Wenn ich jetzt den Laptop wieder auf die Docking-Station stelle, dann werden alle Fenster auf den anderen Monitoren skaliert und nicht mehr auf dem Laptop-Display.

Meine Frage: Ist es möglich Windows so einzustellen, dass unabhängig davon, wie viele und welche Monitore angeschlossen sind, das System immer mit System-DPI 100% startet?

PS: Für mich gibt es noch weitere, etwas kompliziert zu erklärende, Gründe, um immer eine System-DPI von 100% zu haben und damit im Zweifelsfall lieber mit skalierten Programmen zu arbeiten.