Hallo,
Ich nutze Windows 10 und bekomme über Nachrichten im Nachrichtenfeld (vermutich lt. Einstellung) den Hinweis zur Datensicherung einen Wechseldatenträger einzulegen.
Da legte ich eine DVD. Als diese vermutlich voll war wurde ich aufgefordert eine weitere einzulegen, die ich vorher beschriften sollte.
Das setzte sich fort bis zur 8. DVD ( jede sollte beschriftet werden mit Datum und der laufenden Nr.) . Dann kam es zum Abschluß mit der Mitteilung, daß die Sicherung nicht erfolgreich war.
Wer kann mich dazu aufklären und was ich tun kann. Benötige ich dazu eine externe Festplatte? Ich weiß ja nicht, wie groß der Speicherplatz sein muß.
Mit freundlichen Grüßen
Ottocar