Ok, ich hatte mein ursprüngliches Problem mal hier gepostet:

http://answers.microsoft.com/de-de/w...b-8cf8ab2a34fe

Dort wurde mir empfohlen, mit dism commands zu arbeiten. Nun, bei CheckHealth bekam ich die Mitteilung, daß der Komponentenspeicher defekt ist aber repariert werden kann, woraufhin ich sfc /scannow eingab. Der Vorgang lief voll durch, und ich erhielt ein Protokoll, in dem 3 Fehlermeldungen immer wieder auftauchen:

Warning DISM DISM OS Provider: PID=4828 TID=8168 Unable to set the DLL search path to the servicing stack folder. C:\Windows may not point to a valid Windows folder. - CDISMOSServiceManager::Final_OnConnect

Warning DISM DISM Provider Store: PID=4828 TID=8168 Failed to Load the provider: C:\Users\Thomas\AppData\Local\Temp\E4AB93DB-E60F-4A18-88C3-4E1EF70D480C\PEProvider.dll. - CDISMProviderStore::Internal_GetProvider(hr:0x8007 007e)

[460] [0x8007007b] FIOReadFileIntoBuffer:(1250): Die Syntax für den Dateinamen, Verzeichnisnamen oder die Datenträgerbezeichnung ist falsch.

Ich habe mal für "C:\Windows may not point to a valid Windows folder" und "Unable to set the DLL search path to the servicing stack folder." gegoogelt und auch Antworten gefunden, allerdings waren die alle auf Englisch. Ich kann zwar Englisch, da ich allerdings ein totaler Laie bin und bei mir schon IT-Expertenslang auf Deutsch zu Schweißausbrüchen führt, stehe ich der Sache ziemlich hilflos gegenüber.
Alles, was ich verstanden habe, war, daß das Problem leicht zu lösen ist, und daß ich irgendwie ein Systemabbild benötige, alles andere war für mich völlig unverständlich.
Ich habe übrigens noch RestoreHealth ausgeführt, das nach einigen % abbrach und im Protokoll folgende Fehlermeldungen hinterließ:

Error DISM DISM Package Manager: PID=8628 TID=1140 Failed finalizing changes. - CDISMPackageManager::Internal_Finalize(hr:0x800707 76)
2016-10-14 01:47:59, Error DISM DISM Package Manager: PID=8628 TID=1140 Failed processing package changes - CDISMPackageManager::StartComponentCleanupEx(hr:0x 80070776)
2016-10-14 01:47:59, Error DISM DISM Package Manager: PID=8628 TID=1140 Failed to start component cleanup. - CPackageManagerCLIHandler::ProcessCmdLine_CleanupI mage(hr:0x80070776)
2016-10-14 01:47:59, Error DISM DISM Package Manager: PID=8628 TID=1140 Failed while processing command cleanup-image. - CPackageManagerCLIHandler::ExecuteCmdLine(hr:0x800 70776)
2016-10-14 01:47:59, Info DISM DISM Package Manager: PID=8628 TID=1140 Further logs for online package and feature related operations can be found at %WINDIR%\logs\CBS\cbs.log - CPackageManagerCLIHandler::ExecuteCmdLine
2016-10-14 01:47:59, Error DISM DISM.EXE: DISM Package Manager processed the command line but failed. HRESULT=80070776

Mit der Info zwischen den ganzen Errors kann ich auch nichts anfangen. Ich weiß zwar, was ein cbs.log ist, und auch, wo ich es finden kann, aber der Rest ist für mich völlig unverständlich.
Ich habe übrigens auch schon versucht, den PC zurück zu setzen, das hat aber nicht funktioniert. Der Vorgang wurde zwar gestartet und ich kam auch auf den entsprechenden Startbildschirm, nachdem mir aber mitgeteilt wurde, daß der PC nun zurückgesetzt wird sprang die Prozentangabe aus dem einstelligen Bereich in schnellen Schritten (Ich habe es mehrfach versucht. Typisch wäre etwa 1%, 3%, 16 %, 37 %, 49 %) auf ca. 50 % worauf ich auf einem blauen Screen mit der Mitteilung landete, daß beim Zurücksetzen ein Problem aufgetreten ist.
Wiederherstellungspunkte und Systemabbilder liegen bei mir übrigens nicht vor. (Habe ich schon erwähnt, daß ich ein blutiger Laie bin?)

Kann mir jemand in - einfachem - Deutsch helfen?