Probier ich es mal Damit - vielleicht liest das auch einer der Verantwortlichen? (Bill Gates?)


Guten Tag,
da Ihr Support den Produktmanger nicht herausfinden kann wende ich mich über die e-Mail an Sie. Die Mails unten gehen nur an den Support, was natürlich hier nicht hilft.
Könnten Sie bitte diesen "Bug" an ihr Produktmanagement senden.
Ich hoffe Sie haben alsbald eine Lösung per update
Vielen Dank
Ein frustrierter Benutzer



....


Guten Tag,

leider bin ich auf Ihren Supportseiten nicht fündig geworden zum Thema: WIN 10 Frage: automatisches Herunterfahren IMMER verhindern wie bei WIN7?

Ich habe WIN10 Pro am WOE installiert und sofort den Punkt "Zur Planung eines Neustarts benachrichtigen" eingestellt.
Gestern Abend hatte ich einen Kopiervorgang (backup von USB HDD) gestartet der ca 10 Stunden läuft. Heute morgen war der Rechner heruntergefahren und die offnen Programme geschlosen - unter Update und Sicherheit>Windows Update: Meldung: "Ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand. Letzte Überprüfung: Heute, 3:40".

Das darf nicht und niemals in Zukunft passieren!

Ich hab oft Programmläufe (Analyseprogramme) die über 500 Stunden dauern und nicht unterbrochen werden dürfen. Was hat Microsoft da nur zusammen programmiert um mir die Kontrolle zu nehmen? Was muss da nun eingestellt werden um jedwedes automatisches Herunterfahren zu verhindern?
Bei WIN 7 ging das doch wunderbar - download im Hintergrund und Herunterfahren manuell.
Das ist dringend!

Viele Grüsse


-----------------

Privatkundenbetreuung
Email: *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***

Geschäftskundenbetreuung
Email: *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***

Konrad-Zuse-Str.1

D-85716 Unterschleißheim