Hallo!

Ich habe folgendes Problem. Seit dem "anniversary update" meines Win10 Pro habe ich mit dem Synchronisierungscenter arge Probleme. Nachdem nichts mehr ging habe ich meine Offlinedateien gelöscht und die Synchronisierungen neu eingerichtet. Ein Abgleich läuft über mein (schnelles) Heimnetz zum NAS, der zweite Abgleich läuft über eine VPN Verbindung mit dem Server eines Kunden.

Soweit so gut. Nur als ich dann versuchte einen Zeitplan für die Synchronisierung anzulegen bekam ich folgende Fehlermeldung:


Ich kann zwar jetzt manuell die Synchronisierung starten und die läuft auch ordentlich durch, nur einen Zeitplan kann ich nicht mehr speichern. Schön langsam gehen mir die Ideen aus. Ich habe auch schon versucht den Offlinedateiencache zu löschen. Doch das ging schief, bzw. hat meiner Ansicht nach nicht funktioniert. Dann habe ich auch noch versucht in der Registry den Speicherort für die Offlinedaten zu ändern. Ich dachte mir, dass es vielleicht an kaputten Schreibrechten in dem Verzeichnis der Offlinedaten liegt. Doch nach Anweisung in der MS-Knowledgebase zur Änderung des Offlinedaten Verzeichnisses funktionierte das auch nicht.

Das ist mein momentaner Zustand. Ich möchte eigentlich eine Neuinstallation meines Systems umgehen, da ich mein Notebook beruflich brauche und ohne dessen Dienst einen argen Verdienstausfall habe.

Vielleicht hat mir ja irgendjemand einen Rat

Danke

BG

H.P. Wintersteiger