Hallo,

ich nutze meinen PC abends vorrangig zum Internet-Spielen. Dazu ist eine gute Verbindung notwendig.

Seitdem ich auf Windows 10 umgestiegen bin, läd Windows gerne die Updates herunter wärend ich online im Spiel bin.
Dies kann ich dann nur noch abbrechen, da im Gegensatz zu Windows 7 oder 8.1 der Download der Updates immer die volle Bandbreite meines schmalen 6MBit/s DSL-Zugangs verbraucht und dann kein Spielen mehr möglich ist.

Früher konnte ich definieren, wann Windows die Updates herunterläd (oder das selbst erledigen) oder Windows hat dank BITS nur die freie Bandbreite genutzt.

Gibt es eine Möglichkeit dies zu optimieren? Ich will das die Updates nur zwischen 0 und 4 Uhr morgens heruntergeladen werden(Mein PC ist immer an.)

Für Lösungen und Vorschläge wäre ich sehr dankbar.