Hallo,

ich habe die Upgrade-Version von Windows 10. Von Windows 7 64 Bit auf Windows 10 64 Bit.

Nun wird es für mich mal langsam Zeit das System zu erneuern. Das bedeutet in meinem Fall ein neues Mainboard, neuen Speicher und einen neuen Prozessor. Bisher habe ich immer AMD Prozessoren benutzt, weil man auf diese Weise in der Regel Windows nicht neu installieren mußte, weil es der selbe Chipsatztreiber war.
Nun würde ich aber gerne auf einen Intel-Prozessor wechseln und da frage ich mich, ob ich dann gezwungen bin Windows neu zu installieren.
Wenn ja: Welche Möglichkeiten habe ich, dass Windows nach der Neuinstallation wieder komplett wie vorher ist (der Umstieg von Windows 7 auf 10 war komplett ohne Datenverlust und ich konnte sofort weiterarbeiten, das war super, weil ich halt sehr sehr viele Programme installiert habe).

Weiterhin hat jemand gemeint, dass die Lizenz an die Hardware gebunden ist und nach dem Tausch des Mainboards mein Windows nicht mehr gültig ist und ich mir dann ein "offizielles" Windows kaufen müsste. Meines Wissens ist das aber nicht so. Wie ist es denn nun?

Vielen Dank