Ich muß dringend

meine Daten mittels Dateiversionsverlauf auf externer Festplatte sichern.
Durch einen unerwarteten Stromausfall wurde die erste Sicherung unterbrochen.
Danach war auf der externen Festplatte nur ein Teil der Daten gesichert, ein anderer Teil der Daten fehlte und ein Teil war defekt.
Ich habe die Festplatte geprüft und repapriert. Danach waren die defekten Dateien weg.
Eine neue Sicherung hat die fehlenden Daten aber nicht ersetzt.

Ich habe deshalb den kompletten Inhalt der Festplatte gelöscht und die Datensicherung neu gestartet.
Doch jetzt sichert er gar keine meiner Daten mehr. Es wird zwar der FileHistory-Ordner auf der Externen angelegt, aber der Unterordner "Data" auf der Festplatte bleibt leer.
Ich vermute, daß in dem Dateiversionsverlauf noch etwas gepeichert ist, daß die neue Sicherung verhindert.
Deshalb würde ich die Konfiguration des Dateiversionsverlaufs gerne ganz zurücksetzen und die Sicherung noch mal von ganz vorne beginnen. Wer kann mir weiterhelfen?

Anders als bei Windows 8 liegt der Configurationsordner nicht in diesem Pfad:
C:\Users\Benutzername\AppData\Local\Microsoft\Wind ows\FileHistory\Configuration
Bitte nicht zu kompliziert erklären, da ich nicht gerade der Computer-Profi bin.
Vielen Dank im Voraus!