Der Drucker, HP PSC 950, ist mit USB verbunden. Er funktioniert mit WIN Vista, XP und auch 7. Mit WIN 10-64 wird er erkannt und verwendet die in Windows integrierten Treiber. Andere Funktionen wie z.B. Scannen gehen, mit Adobe Acrobat oder Libre office wird gedruckt...
Aber: mit typischen Win10-Teilen wird nicht oder nur teilweise gedruckt. Es erscheint eine Fehlermeldung und anschließend erfolgt ein "Teildruck" mit Abbruch. Nach Leeren der Druckerwarteschlange kann man mit bestimmten anderen Programmen wieder drucken.
Bei bestimmten Apps/Programmen mit dem Druckersymbol unter "3Pünktchen" kann man toll einstellen, hier passiert nach Klick auf Drucken gar nichts, außer dass das Fenster verschwindet.
Scheint ein sehr verbreitetes Problem zu sein. Diese Druckerprobleme tummeln sich auch auf englischsprachigen Seiten massenhaft. Habe schon -zig Empfehlungen durchgespielt. Einige "Pseudoerfolge" gab es, doch nichts von Dauer.
Hat hier jemand eine Lösung für mich?
mfG
Kirsti