Hallo liebe Community,

ich habe ein riesen großes Problem seit ein paar Tagen und hoffe das mir hier geholfen werden kann, denn ich bin ehrlich gesagt am Ende mit meinem Latein. Es gibt zu diesem Thema zwar schon einige Threads, die ich auch bereits gelesen habe, aber leider konnte mir keiner dieser Threads weiterhelfen bzw. unterscheidet sich mein Problem doch meist, wenn auch nur geringfügig.

Nun zu meiner Geschichte bzw. meinem Leidensweg:

Sonntag Abend hat es damit begonnen, dass plötzlich mein Windows Media Player nicht mehr funktioniert hat. Ich habe daraufhin versucht ihn zu deinstallieren und wieder neu zu installieren. Dabei gab es schon die ersten Schwierigkeiten und zwar ließ er sich nicht deinstallieren und daher nicht neu installieren. Gut, dann lebe ich halt vorerst ohne Media Player hab ich mir gedacht und wollte das Win10 interne Programm zum Video anschauen verwenden (entschuldigt aber mir fällt der Name gerade nicht ein). Nun ging es auch nicht mehr über diesen Weg Videos zu sehen. Richtig stutzig wurde ich aber dann als ich das Spiel, das ich zuvor noch ganz normal spielen konnte, nicht mehr starten konnte. Ich bekam die Fehlermeldung 201. Habe mich dann auf die Suche begeben, was der Grund für ist und habe unteranderem diesen Thread gefunden http://lotrocommunity.com/forum/topic/1119-fehler-201/. Da ich nun schon 3 massive Problem hatte und sich ohnehin einiges an Müll angesammelt hat, hatte ich mich zum mühsamen aber für mich notwendig "neu aufsetzen" entschieden. Da ich zuvor von Win7 auf Win10 umgestiegen bin und keine CD oder der gleichen hatte/habe, habe ich mich zuvor im Internet schlau gemacht, was ich tun muss um den PC neu aufzusetzen. Ich habe dann alle notwendigen Schritte befolgt und alles hat recht gut ausgesehen. Der PC wurde gerade neu aufgesetzt und war bei 9% als plötzlich ein schwerwiegendes Problem festgestellt wurde, dass dafür gesorgt hat, dass der Vorgang abgebrochen wurde. Gut, also das Ganze noch einmal neu gestartet....wieder bei 9% Schluss. Nun war ich etwas am Verzweifeln und habe den PC abgeschalten, da ich fürs erste nicht mehr weiter wusste. Nach einiger Zeit habe ich den PC wieder eingeschalten und wollte erneut versuchen ihn neu aufzusetzen.

Nun kam es zu dem eigentlichen bzw. derzeitigen aktuellen Problem an dem ich inzwischen wirklich verzweifelt und schon etliche Stunden an Recherchen investiert habe. Nachdem ich den PC nun wieder hochgefahren habe und in die Systemsteuerung rein wollte, begann der Bildschirm im "Sekundentakt" (mal schneller, mal langsamer) schwarz zu werden. In diesem Zustand ist es nicht möglich irgendetwas zu machen. Das Einzige das möglich ist, ist das Aufrufen des Task Managers, aber auch der funktioniert nur sehr beschränkt. Was mir gestern aufgefallen ist, ist das der Datenträger zu 100% ausgelastet ist. ich kann aber die Daten, die dafür sorgen nicht schließen. Ich komme auch nicht in die Systemsteuerung um Programme zu deinstallieren oder installieren. Gestern wollte ich in den abgesicherten Modus...keine Chance. Selbst als ich das Stromkabel gezogen habe (Brechstangenmethode) ist der Rechner wieder normal hochgefahren. Ich habe mittels shift + f8 auch schon im Zuge des Hochfahrens x Mal versucht in den abgesicherten Modus zu gelangen....keine Chance. Gestern habe ich beim runterfahren noch eine Fehlermeldung bekommen:

explorer.exe - Fehler in Anwendung

Die Anweisung bei "0x00007FFD83802164" verwies auf Speicher bei "0x000000000D3A000C". Die erforderlichen Daten wurden aufgrund eines E/A-Fehlers in "0xc0000102" nicht an den Arbeitsspeicher übertragen.

Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden.

Also ich bin habe inzwischen wirklich keine Idee mehr, wie ich meinen Rechner wieder zum laufen bekomme. :(

An dieser Stelle möchte ich noch ein paar Infos erwähnen, weil diese Punkte teilweise in den anderen Threads angeführt wurden. Ich verwende kein Norton, sondern Avira Virenschutz (kostenpflichtig). ich habe keine iCloud oder sonstige iXXXXX Programme installiert. Einzig itunes, dass ist aber nicht aktiv wie ich im Task Manager überprüfen konnte. Ich bin von Win7 auf Win10 umgestiegen im Zuge dieser Umstiegsaktion von MS. Besitze also keine Win10 CD.

Habt ihr noch irgendwelche Ideen, Vorschläge für mich?

Viele Grüße,
Dom