Hallo community,
mittlerweile halte ich jedes Mal den Atem an, wenn sich Windows 10 stundenlang updatet...
Diesmal war es so, dass danach der Drucker nicht mehr verbunden war.
Nicht mehr bedeutet: Ich habe im Juni d.J. auf Win10 hochgerüstet; danach lief der Drucker problemlos unter Win 10.
Jetzt dieses zeitraubende Update am Wochenende.
Was habe ich u.a. schon versucht:
Ich bin auf die HP-Seite und wollte Treiber für Win 10 laden; was lese ich: Diese Treiber sind in Win10 integriert...
Es gibt bei HP auch eine eigene Hilfsseite für Win 10 - Geschädigte: U.a. den "HP Print und Scan-Doctor"; aber das hat auch nichts gebracht.

Das Problem ist: Wir alle wollen mit den Geräten arbeiten und nicht dauernd Windows hinterher laufen...
Wäre dankbar, wenn jemand beschreiben könnte, wie er aus der Situation heraus kam.
Gruß
C. Schmitt