Hallo Leute,
vor ein paar Tagen habe ich mir eine 4TB SSHD Festplatte zugelegt um meine alte 1TG HD als Bootmedium abzulösen. Ich arbeite mit Win10 Pro. Heute wollte ich die Platte wenigstens mal mit aktiven Partitionen ausstatten, bevor ich das System dort neu aufbaue. Mit dem Partitions Manager von Paragon wurde das volle Volumen zwar angezeigt, aber in 2 Segmente unterteilt. Es ließ sich auch nur das vordere (linke) Segment mit Partitionen einteilen. Die Größe lag hier bei 2,2TB. Nach einiger Recherche bin ich dann auf das Thema: MBR und GPT Gestoßen. Ich hab mittlerweile durchaus geschnallt, das ich wohl den GPT-Partitionierungsstil brauche um die Platte so zum laufen zu kriegen wie ich das will. Die Frage ist nur: Wie komm ich dahin?
Das Thema um UEFI-Modus und so weiter übersteigt aktuell mein Können und meinen Wissensstand. Die Anleitungen von Microsoft sind für mich daher eher kryptisch statt hilfreich.

*schwenkt das SOS-Fähnchen*