Hallo liebe Community,

ich bin scheinbar in eine recht verfahrene Situation geraten und hoffe, dass ihr Ideen zur Problemlösung habt.

Welche Probleme habe ich?

1. Ich kann mein Benutzerkonto nicht auf mein Microsoft Konto ändern bzw. meine Identität nicht bestätigen:



und bei der Office 2016 Aktivierung kommt der Fehlercode 0x80070005:



Was ist im Vorfeld passiert?
Ich habe das Anniversary Update installieren wollen, dabei ist es scheinbar zu einem Bluescreen gekommen. Nach dem Neustart hat Windows "versucht" die Installation wiederherzustellen. Das war scheinbar erfolgreich, denn er hat das Update weiter oder neu installiert

Beim Login ist mir direkt aufgefallen, dass ich nicht zur Eingabe meiner PIN aufgefordert wurde, was sonst immer der Fall war (hatte es extra eingerichtet). Kennwort hat funktioniert.

Microsoft Office 2016 hat danach auch nicht mehr funktioniert.

Habe versucht meine PIN wieder zu aktivieren: Konto => Anmeldeoptionen => Endlosschleife bei der Ladeanzeige, keine Anzeige über 5 Minuten

Habe dann meinen Account versucht auf einen lokalen zurück zu ändern, in der Hoffnung, dass dabei alles zurückgesetzt wird. Bei der Vorbereitung des Accounts ist außer "Lokales Konto wird vorbereitet" gut 20 Minuten nichts passiert => Reset

Nach dem Neustart habe ich mich mit dem umgestellten lokalen Konto einloggen können und habe eine komplette Reparatur des Office 2016 durchgeführt, danach lief es wieder, ließ sich aber nicht aktivieren, obwohl die Kontoverknüpfung erkannt wurde. Fehler siehe oben (2.).

Beim Versuch meine Identität zu bestätigen, kam es zum Fehler bei 1..

Was habe ich schon alles probiert?
- neueste Updates installiert (KB3194496 + KB3176936)
- /sfc scannow (keine Integritätsprobleme)
- Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth (keine Probleme)
- Bitdefender über Uninstall-Tool deinstalliert und danach die Aktivierungen probiert
- Registry Einträge von

  • HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0

gelöscht

- mich vom Support zurückrufen lassen (40 Minuten Wartezeit), um dann in einer Schleife zu landen, auf die ich nach 10 Minuten keine Lust mehr hatte :-)


Das hat unterm Strich alles nichts gebracht. Vermutlich bin ich an einigen Punkten selbst Schuld, weil ich nicht genug Geduld hatte, aber das Übel nahm mit dem BlueScreen während des Updates seinen Lauf.

Wie auch immer scheint sich alles um die fehlende Verbindung zum Microsoft Konto zu drehen. Wo kann ich noch Heben ansetzen, um das wieder in Ordnung zu bringen? Auf eine komplette Neuinstallation habe ich nicht wirklich Lust.

Oder gibt es tatsächlich Serverprobleme!? :-) Probiere aber schon seit gut 13 Uhr das Problem zu lösen...

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Gruß Dragaton