1. Es funktioniert nur noch vereinfachtes scannen, automatischer Modus ohne mehrere Seiten in einem pdf.
    2. Sobald man die Einstellungen auf profesioneller Modus ändert, friert das Scan-Fenster ein und lässt sich nur durch den Task-Manager schließen.
    3. Die Sache ist passiert, als Mitte August 2016 ein umfangreiches Windows Update automatisch installiert wurde.
    4. Ein Anruf bei Windows Support ergab, dass tatsächlich nach dem Update Probleme mit den Epson-Druckern sein sollen. Er informierte, dass das Problem sicher von Windows mit einem neuem Update gelöst wird.
    5. Inzwischen sind mehr als 6 Wochen vergangen. Ein neues umfangreiches Updatepaket wurde erst am 28.9.16 automatisch aufgespielt. Doch der Test des Epson-Scanners ergab kein Änderung zu Punkt 1.
    6. Muss man sich wirklich ein neues Gerät kaufen, damit man wieder ordentliche pdf`s erstellen kann?