Hallo Leute,
seit mehreren Tagen habe ich einige Probleme mit meinem IdeaPad 500s-14ISK mit Windows 10.
Mein größtes Problem: Die Windows-Suche spinnt rum: Einige Programme lassen sich nicht mehr auffinden, dazu gehören z.B. Chrome, Norton, SUPER, Winamp, Open Office, Skype, etc. - andere Programme wie diverse von Adobe, Virtual DJ oder ein PDF Creator sind jedoch zu finden. Über den Reiter "Programme und Features" sind jedoch nach wie vor alle Programme als installiert gelistet und alle lassen sich auch über Umwege starten, aber sind eben nicht in der Suche "auffindbar".
Ich habe hierzu schon alle möglichen Websites durchwühlt, aber nichts hat geholfen. Ich habe in den Indizierungsoptionen schon eine neue Indizierung durchgeführt, dort alle verfügbaren Datenträger mit eingebunden, und und und, aber nichts hat geholfen :/
Und ein "kleineres Problem": In der Taskleiste waren immer einige Verknüpfungen wie Chrome, Explorer, etc. angeheftet, doch waren sie gestern nicht mehr da. Der PC war vorübergehend per HDMI an einen TV angeschlossen, somit haben sich zusätzlich auch die Elemente auf dem Desktop verschoben, aber das ist ja "normal", nur das Verschwinden der Verknüpfungen eben nicht. Auch komisch ist, dass in den Anzeigeeinstellungen nun nur noch 1366 x 768 als maximale Auflösung möglich ist, obwohl mein Notebook über ein 1080p-Panel verfügt.

Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen woran das liegen könnte, danke schonmal

Gruß
Peter
aandroidd