Hallo,

ich versuche gerade krampfhaft Windows 10 zu installieren, der Boot erfolgt über einem selbst-erstellten USB-Installations-Stick.
Das Booten vom Stick funktioniert auch soweit, jedoch bekomme ich bei der eigentlichen Installation einen von diesen Fehlern:


  1. Wähle ich direkt den leeren Speicherplatz aus und klicke auf weiter kommt nach 1-2 Sekunden:
    "Der Computer konnte nicht auf den Start der nächsten Installationsphase vorbereitet werden. Starten Sie die Installation erneut, um Windows zu installieren."
  2. Wähle ich den leeren Speicherplatz aus und erstelle mit "Neu" die Partitionen automatisch und klicke dann auf weiter, wird schon vor dem "Installieren"-Fenster gefragt:
    "Die Partitionen auf dem für die Installation ausgewählten Datenträger entsprechen nicht der empfohlenen Reihenfolge. Weitere Informationen zur Installation auf GPT-Datenträgern finden Sie auf der Website von Microsoft (www.microsoft.com), indem Sie nach "GPT" suchen

    Möchten Sie die Installation fortsetzen?"
  3. Wähle ich dort nun "OK", wird die Installation abgebrochen mit der Meldung:
    "Es wurde festgestellt, dass die EFI-Systempartition nicht als NTFS formatiert worden ist. Formatieren Sie die EFI-Systempartition als FAT32, und starten Sie die Installation erneut."
  4. Ich habe mich also tatsächlich hingesetzt und bei Microsoft recherchiert und bin auf diesen Artikel gekommen.
    Beide vorgeschlagenen Layouts habe ich probiert, in beiden fällen bekomme ich obige Warnung mit dem gleichen Resultat: Abgebrochene Installation.
  5. Nutze ich bei dem Layout nicht den gesamten Platz, dh. es sind noch 100MB frei, dann wird trotz der schon vorhandenen EFI Systempartition eine weitere ESP angelegt (zu sehen in diskpart/bei einem weiteren Anlauf der Installation).


Aus all dem schließe ich, dass Windows eine evtl. vorhandene ESP nicht vernünftig erkennt und dann eine selber erstellt -- die dann aber auch nicht erkennt.
Aus Fehlermeldung #3 werde ich insbesondere nicht schlau, auf Reddit wurde dazu passend kommentiert:

Du hast in dieser Woche keine Äpfel gegessen. Iß eine Bratwurst. (reddit)
Kann ich damit rechnen die Installation irgendwann erfolgreich abzuschließen? Bisher habe ich nur ernüchternde Ergebnisse gehabt.
Danke im Voraus für jede Hilfe!
----
Weitere Infos:
USB-Stick wurde wie folgt erstellt (unter Linux):
> sgdisk --zap-all /dev/sdc
> gdisk /dev/sdc # new GPT erstellt, eine primary partition die alles ausfüllt
> mkfs.ntfs /dev/sdc1 # auch ausprobiert: fat32, vfat
> mount /dev/sdc1 /mnt/usb
> 7z x -o/mnt/usb
> sync
> umount /dev/sdc1
> parted /dev/sdc set 1 boot on
Die ISO ist:
de_windows_10_multiple_editions_version_1607_updat ed_jul_2016_x64_dvd_9053906.iso
Das ist eine Education-Version, deshalb der komische Name.