Hallo zusammen,

so langsam aber sicher gehen mir die fehlerhaften Microsoft Updates auf die Nerven!

Nachdem ich von version 1511 meinen Rechner auf das Aniversery Update vor ein paar Tagen upgedatet hatte, froren die Programme sporadisch ein und ein flüssiges Arbeiten war nicht mehr möglch.

Also die vorher über Paragon Partition Manager erstelle Sicherung (externe Festplatte) wieder auf C rekonstruiert, was auch problemlos funktionierte.

Alles läuft wunderbar, auch wunderbar flüssig. Nur eine Sache macht ein Arbeiten im Internet unmöglichWohl über den Dienst "Intelligente Hintergrundübertragung" läuft ein nirgendwo sichtares Microsoft Update und blockiert mit voller Auslastung meine Internetverbindung über Stunden hinweg.

Ich weiß nicht, was das soll, das Microsoft zunächst ein stark fehlerhaftes Aniversery Update rausbringt, es dem User unmöglich ist es ab zu lehnen und dann den Rat gibt, man möge auf 1511 wieder downgraden und dann vermutlich das gleiche Update im Hintergrund erneut im Download automatisch gestartet wird!

Darf ich Microsoft nun verklagen, weil sie meinen Rechner unbrauchbar gemacht haben?

Vielen Dank vorab.